Ab­schluss­ar­beit (in­kl. Be­rufs­prak­ti­kum)

Energie AG Oberösterreich
Abschlussarbeit
Linz, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Energie AG Oberösterreich bietet StudentInnen die Möglichkeit, Bachelor-, Master- und Abschlussarbeiten mit Unternehmensbezug zu verfassen. Im Rahmen der Erstellung einer Abschlussarbeit kann ein Berufspraktikum in der Energie AG absolviert werden. Dauer und Beschäftigungsausmaß richtet sich dabei nach den Erfordernissen des Curriculums.

Dein Profil

  • Studium an einer Universität oder Fachhochschule
  • Selbständig, verlässlich, kommunikativ

Deine Aufgaben

  • Einbringen von Themenvorschlägen
  • Abstimmung mit Uni/FH
  • Selbständige Bearbeitung der Themenstellung in Abstimmung mit den Betreuern

Unser Angebot

  • Entlohnung gemäß den kollektivvertraglichen sowie firmeninternen Regelungen
  • Bewerbung online mit kurzer Beschreibung des Wunschthemas/Interessensgebietes, Lebenslauf und Zeugnissen
  • Vielfalt im Konzern ist uns ein besonderes Anliegen, weshalb wir jede:n, unabhängig von Geschlecht oder anderen persönlichen Merkmalen ermutigen möchten, sich zu bewerben!

Zusätzliche Informationen

Energie AG Oberösterreich Personalmanagement GmbH Böhmerwaldstraße 3, 4020 Linz Mag. Ursula Pichler Tel.: +43 5 9000-3261

Über Stu­den­ten*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Stu­den­t*in?

Nachts um die Häuser ziehen, morgens lange ausschlafen, oder besser gleich den ganzen Tag im Bett bleiben. Genug Freizeit, um nachts am Computer mit Freunden zu zocken oder ausreichend Sport zu machen oder auf die gesunde Ernährung zu achten. Das Studentenleben klingt nicht nur schön, sondern ist es auch. Allerdings ist es nicht nur Spaß, wenn du dein Studium auch erfolgreich abschließen möchtest. Studenten müssen sich trotz vieler Freiheiten organisieren und ihren Tag planen. Zwar ist nicht jede Vorlesung oder jedes Seminar eine Pflichtveranstaltung, aber sie vermitteln das Wissen, das du für die Prüfungen und auch deinen späteren Beruf benötigst. Ab und zu Hörsaal-Luft schnuppern ist also sinnvoll. Außerdem findet die Bezeichnung Student ihren Ursprung im lateinischen Wort "studens", was so viel bedeutet wie "sich interessierend". Dein Interesse am Studienfach liegt also schon im Namen. Damit du die Uni oder FH mit einem Abschluss verlässt, musst du außerdem lernen, Arbeiten schreiben und Prüfungen bestehen. Vor allem die Bachelor- oder Masterarbeit wird viel Zeit in Anspruch nehmen. Es gibt also durchaus auch stressige Zeiten.

Worunter sind Stu­den­ten*in­nen noch bekannt?

Stu­den­ten*in­nen sind auch bekannt als: Studierender*e, Hochschüler*in

Welche Skills benötigt man als Stu­den­t*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Stu­den­ten*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fundierte Englischkenntnisse
Schreib- und Lesekompetenz


Außerdem sollte ein Stu­den­t*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Organisationsfähigkeit
Stressresistenz
Zeitmanagement
Sprachliches Geschick
Selbstständigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Stu­den­t*in relevant?

Für die meisten Stu­den­ten*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Je nach Studiengang unterschiedlich

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Stu­den­t*in?

Stu­den­ten*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer