Apo­the­ke­rin b­zw. Apo­the­ker

NÖ Landesgesundheitsagentur
Vollzeit
Mistelbach, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Pharmaziestudium sowie erfolgreich abgeschlossene Aspirantenprüfung
  • idealerweise Berufserfahrung
  • Sehr gute EDV Kenntnisse (Microsoft Office, SAP Kenntnisse von Vorteil)
  • Genauer, zuverlässiger Arbeitsstil sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Deine Aufgaben

  • Sterilherstellung von Zytostatika, IVOM’s, etc.
  • Individuelle Arzneimittelherstellung
  • Galenik
  • Fachliche Beratung der Ärzteschaft und des Pflegepersonals
  • Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Beratung (Klinische Pharmazie)
  • Routineaufgaben im Tätigkeitsfeld

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein umfangreiches Bildungsprogramm und gezielte Förderung der Weiterqualifizierung
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Betriebskindergärten, Kinderzuschuss)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Zusätzliche Informationen

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position - Tabellarischer Lebenslauf - Relevante Ausbildungsnachweise Wir bieten Ihnen ein vertragliches Dienstverhältnis nach den Bestimmungen des Kollektivvertrages für pharmazeutische Fachkräfte in öffentlichen Apotheken und Anstaltsapotheken Österreichs. Als einer der größten Gesundheitsdienstleister Österreichs bietet die NÖ Landesgesundheitsagentur außerdem zahlreiche Sozialleistungen und weitere Benefits. Gleichbehandlung ist für uns selbstverständlich (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten. Die NÖ Landesgesundheitsagentur setzt sich für die Gleichbehandlung aller Menschen ein. Daher laden wir alle qualifizierten Menschen unabhängig von ihren persönlichen Merkmalen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Über Apo­the­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Apo­the­ker*in?

Als Apotheker verkaufst du verschreibungspflichtige Medikamente an Kundschaft und übernimmst die Aufklärung über die richtige Anwendung und Aufbewahrung. Gleichzeitig bist du Ansprechpartner für alternative Behandlungen, wie zum Beispiel die Homöopathie. Daneben betreust du auch noch eine Art Mini-Drogerie. Denn in Apotheken werden auch Cremes und besondere Kosmetika verkauft. Doch das ist längst nicht alles, womit du dich beschäftigst. Im Teil der Apotheke, den die Kunden nicht betreten dürfen, versteckt sich ein kleines Labor und das Lager mit allen Medikamenten, Präparaten und sonstigen Waren. Du bist verantwortlich, dass alles sicher verstaut ist und überprüfst die Medikamente regelmäßig durch Stichproben auf ihre Qualität. Im Labor stellst du selbst Salben, Lösungen, Zäpfchen und Tees her. In der pharmazeutischen Industrie erforscht du neue Arzneimittel und untersuchst die Qualität von verschiedenen Stoffen. Mithilfe von Entwicklungsarbeitern erstellst du Gutachten über neue Produkte und testest sie in Studien. Wenn das Arzneimittel eine Zulassung erhält, etablierst du es auf dem Markt. Manche Apotheker arbeiten auch an Hochschulen, um Pharmaziestudenten zu unterrichten und pharmazeutische Forschung zu betreiben.

Worunter sind Apo­the­ker*in­nen noch bekannt?

Apo­the­ker*in­nen sind auch bekannt als: Pharmazeut*in

Welche Skills benötigt man als Apo­the­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Apo­the­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Diagnose- und Therapiefähigkeit
EDV-Anwendungskenntnisse
Fundierte Englischkenntnisse
Erste-Hilfe-Kenntnisse
Grundlagen des Arzneimittelgesetzes
Hygienebewusstsein
Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Lagerbestandsmanagement
Pharmakologisches Fachwissen


Außerdem sollte ein Apo­the­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Beratungskompetenz
Diskretion
Einsatzbereitschaft
Empathie
Engagement
Genauigkeit
Kundenorientierung
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Souveränes Auftreten
Teamfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Zuverlässigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Apo­the­ker*in relevant?

Für die meisten Apo­the­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Physik, Chemie, Mathematik, Biologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Apo­the­ker*in?

Apo­the­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung