Aus­bil­dun­g ­Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­frau*­man­n - "Asphalt­pro­fi" beim ­Ma­gis­tra­t Linz

Unternehmensgruppe Stadt Linz
Ausbildung
Linz, Österreich2 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Du arbeitest gerne im Freien und bist handwerklich geschickt
  • Baustellen haben dich schon immer fasziniert
  • Du hast keine Scheu vor Straßenlärm und bist körperlich fit
  • Technik interessiert dich

Deine Aufgaben

  • Schlaglöcher ausbessern
  • Baustellen im Linzer Raum
  • Korrekturarbeiten auf Straße und Gehwegen

Unser Angebot

  • Möglichkeit Lehre mit Matura
  • Praktika im Inland und Ausland in ausgewählten Unternehmen (z.B. Magistrat)
  • Spannende Trainings und Seminare
  • Individuelle Weiterbildungsangebote
  • Belohnungen für gute Leistungen

Zusätzliche Informationen

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren sieht 2-3 Stufen vor:

  • Berufseignungstest um feststellen zu können, ob wir dich ausbilden können
  • Vorstellungsgespräch durch die zuständige Lehrlingsausbildungsstelle um dich persönlich kennen zu lernen
  • mitunter ein Schnuppertag an der möglichen künftigen Lehrstelle


Über Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­man­n*frau?

Straßen werden durch Witterungseinflüsse wie Hitze und Kälte, aber auch durch ständige Nutzung stark beansprucht. Straßenerhaltungsfachleute sind für die Wartung von Straßen und Verkehrsflächen zuständig. Sie führen verschiedene Reparatur-, Wartung- und Ausbesserungsarbeiten an Verkehrsflächen durch und sorgen für die Sicherung und Begrünung von Böschungen und Straßenrändern während sie Zweige, Äste und Gebüsch die über den Straßenrand wuchern, zurecht schneiden. Weiters sind sie für das Anbringen von Straßenmarkierungen, von Straßen- und Verkehrsschildern sowie für die Absicherung von Straßenbaustellen verantwortlich. Im Winterdienst führen sie die Schneeräumung und das Streuen von Salz und Kiesel durch.

Straßenerhaltungsfachleute arbeiten im Team von zwei bis sechs Personen, großteils im Freien, häufig früh am Morgen und wenn erforderlich auch nachts (z. B. bei Schneeräumungen).

Welche Skills benötigt man als Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Körperliche Kraft
Handwerkliches Geschick
Führerschein


Außerdem sollte ein Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz
Wetterfestigkeit
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­man­n*frau relevant?

Für die meisten Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Stra­ßen­er­hal­tungs­fach­man­n*frau?

Welche ähnlichen Berufe gibt es?