Au­ßen­dienst­mit­ar­bei­ter:in (al­l ­gen­der­s)

Energie AG Oberösterreich
Vollzeit
6430 Ötztal Bahnhof, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 3.000 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Energie AG Oberösterreich ist ein moderner und leistungsfähiger Leitbetrieb. Wir versorgen unsere Kunden in Oberösterreich und über die Grenzen hinaus mit Strom, Gas, Wärme, Wasser sowie Entsorgungs-, Informations- und Kommunikationstechnologie-Dienstleistungen.

Dein Profil

  • Mehrjährige Erfahrung im Außendienst
  • Technisches und kaufmännisches Grundverständnis
  • Erfahrung im Projektmanagement und idealerweise in der Abfallwirtschaft
  • EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Präsentations- und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige Arbeitsweise, hohe Kundenorientierung und Einsatzfreude

Deine Aufgaben

  • Beratung und Betreuung von Bestandskunden in Sachen nachhaltiger Abfallentsorgung, Wiederverwertung und Ressourcenschonung
  • Akquisition von Neukunden und Präsentation des Produktportfolios bei persönlichen Kundenterminen
  • Kalkulation und Erstellung maßgeschneiderter Angebote aus dem Dienstleistungsangebot
  • Aufbau langfristiger Partnerschaften

Unser Angebot

  • Monatsgehalt ab 3.000,00 € brutto zuzüglich einer Prämienzahlung abhängig vom Zielerreichungsgrad
  • Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung
  • Dienstauto auch zur privaten Nutzung
  • Benefits wie Gesundheitsmaßnahmen, Aus- und Weiterbildung, Mitarbeiter-Events und Unterstützungsfonds

Zusätzliche Informationen

Vielfalt im Konzern ist uns ein besonderes Anliegen, weshalb wir jede:n, unabhängig von Geschlecht oder anderen persönlichen Merkmalen ermutigen möchten, sich zu bewerben!

Über Sa­les ­Ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sa­les ­Ma­na­ger*in?

Manager*innen sind Führungskräfte, die entweder einzelne Unternehmensbereiche (Abteilungen) oder ein ganzes Unternehmen leiten. Sie planen, koordinieren und kontrollieren die Aktivitäten jenes Bereiches, für den sie verantwortlich sind, dabei sind sie für die Einhaltung von wirtschaftlichen Zielvorgaben (z.B. Kosten, Umsatz, Gewinn) verantwortlich. Sie leiten meist ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit denen sie gemeinsam an den bereichs-, abteilungs- oder teamspezifischen Aufgaben arbeiten. Je nach Managementposition sind sie dabei vor allem mit strategischen Aufgaben und Entscheidungen befasst oder auch mit operativen, administrativen Tätigkeiten. Sie kommunizieren mit den Fachkräften der verschiedenen betrieblichen Abteilungen und haben Kontakt zu Kund*innen und Geschäftspartner*innen.

Vertriebsmanager*innen sind in leitenden Positionen in Vertriebsabteilungen tätig. Sie entscheiden über Absatzwege, Transportmöglichkeiten und ob der Vertrieb über betriebsinterne Filialen, Netzwerke, Verkäufer*innen oder über externe Vertriebskanäle wie Zwischenhändler, Großhändler und Handelsvertreter*innen erfolgen soll.

Siehe auch Hauptberuf Vertriebswirt*in.

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sa­les ­Ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten Sa­les ­Ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Wirtschaft, Rechnungswesen, Psychologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sa­les ­Ma­na­ger*in?

Sa­les ­Ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer