Be­ra­ter_in­ ­für da­s Job­-­Ser­vice­ (m/w/d)

Arbeitsmarktservice Österreich
Vollzeit
2020 Hollabrunn, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.716,9 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Das Arbeitsmarktservice als größtes Personaldienstleistungsunternehmen Österreichs trägt zur gesellschaftlichen Stabilität bei. Wir arbeiten mit viel Engagement und Empathie daran, Arbeitsuchende und Unternehmen zusammenzubringen und sind Expert_innen für die Einhaltung und Ausgestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Dabei sind wir innovativ, reagieren rasch auf dynamische Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bauen Wissen und Kompetenzen für zukünftige Herausforderungen auf.

Dein Profil

  • Lehre/Fachschule oder Allgemeinbildende/Berufsbildende Höhere Schule/Matura erwünscht
  • Berufserfahrung in der Beratung und Betreuung von Kund_innen erwünscht
  • Bereitschaft zur Absolvierung des Grundausbildungslehrganges in Linz erforderlich
  • Geografische Mobilität (Springer_innenvereinbarung) erforderlich
  • Sehr gute IT-Anwender_innenkenntnisse und digitale Kompetenz erforderlich
  • Kund_innen- und Dienstleistungsorientierung erforderlich
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Keine gerichtlichen Verurteilungen, die die berufliche Zuverlässigkeit als nicht gegeben erscheinen lassen
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EWR-Bürgerschaft, andernfalls gültige Berechtigung gemäß AuslBG
  • Gender- und Diversitybewusstsein
  • Hohe Arbeitsqualität und Anerkennung von Regeln und Strukturen
  • Belastbarkeit und Problemlösungsorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit für Neues und Flexibilität
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Führerschein B erwünscht

Deine Aufgaben

  • Situationsanalyse mit den Kund_innen
  • Durchführung von Chancen-Gesprächen zur Abklärung von Ausbildungen, Berufserfahrungen sowie sonstiger vermittlungsrelevanter Informationen und Beurteilung der Betreuungsbedürfnisse
  • Treffen von Betreuungsvereinbarungen und laufende Betreuung der Kund_innen
  • Festlegung der Betreuungsstrategie und Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Betreuung über alle Vertriebschannels nach Zweckmäßigkeit (persönlich, eAMS-Konto, telefonisch…)
  • Aktive Stellenvermittlung (regional und überregional)
  • Gezielter Einsatz von vermittlungsunterstützenden Förderungen und Angeboten
  • Einsatz von zielgruppenspezifischen Unterstützungsangeboten (Langzeitarbeitslose Personen, Wiedereinsteigerinnen, Kund_innen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Jugendliche)
  • Überprüfung, Reflexion und Optimierung der gewählten Betreuungsstrategien und mit den Kund_innen getroffenen Vereinbarungen
  • Durchführen von Bilanz-Gesprächen (Reflexionsgespräch mit Einbindung interner Expert_innen)
  • Zusammenarbeit und Arbeitsorganisation
  • Abgestimmte Kooperation mit allen erforderlichen Bereichen der RGS, ServiceLine sowie externen Institutionen, Behörden und Kursträgern
  • Eigeninitiatives Informations- und Wissensmanagement
  • Dokumentation in der AMS-EDV
  • Arbeitsplatzbezogenes Controlling

Unser Angebot

  • Eine solide Einschulung und Grundausbildung
  • Ein kollegiales Arbeitsklima
  • Ein flexibles Gleitzeitmodell
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sowie zahlreiche weitere Benefits (siehe Karriereseite)

Zusätzliche Informationen

Das Mindestgehalt beträgt bei Vollzeitbeschäftigung € 2.716,90 brutto pro Monat und erhöht sich je nach anrechenbarer Vordienstzeit. In der Ausbildungsphase reduziert sich dieses Gehalt auf 90%.

Über Kun­den­be­treu­er*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Kun­den­be­treu­er*in?

Du tauscht dich gerne mit Menschen aus, stehst mit ihnen in Kontakt und betreust sie? Schon als Kind hast du gerne Lösungsvorschläge gebracht und dich um andere gekümmert? Account Manager werden auch als Kontakter bezeichnet und das völlig zurecht, denn als solcher bist du die Schnittstelle zwischen den Mitarbeitern deines Unternehmens und den Kunden. Du kümmerst dich um alle Arten von Kundenreaktionen, ganz egal ob das Lob, Kritik oder Anfragen sind. Den Input leitest du dann an die entsprechenden Abteilungen weiter und koordinierst die Antworten. Dabei bist du nicht nur für Bestandskunden sondern auch für Neue zuständig. Du berätst sie in Produktfragen und führst erste Preisverhandlungen. Das passiert aber nicht einfach so. Damit du an diesen Punkt gelangst, musst du Kontaktpersonen ermitteln, das jeweilige Unternehmen analysieren und ein passendes Vertriebskonzept ermitteln. Dabei müssen Account Manager die richtige Balance zwischen den Interessen ihrer Firma und denen des Kunden finden.

Worunter sind Kun­den­be­treu­er*in­nen noch bekannt?

Kun­den­be­treu­er*in­nen sind auch bekannt als: Berater*in, Account Manager*in, Kontakter*in, Kunden*innenberater*in, Kundenberater*in, Contact Center Agent*in

Welche Skills benötigt man als Kun­den­be­treu­er*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Kun­den­be­treu­er*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

EDV-Anwendungskenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fundierte Englischkenntnisse
Customer-Relationship-Management (CRM)


Außerdem sollte ein Kun­den­be­treu­er*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Verkaufstalent
Geduld
Organisationsfähigkeit
Kommunikativität
Offenheit
Freundlichkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Kun­den­be­treu­er*in relevant?

Für die meisten Kun­den­be­treu­er*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Kun­den­be­treu­er*in?

Kun­den­be­treu­er*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung