Be­zugs­be­glei­te­rin/­Be­zugs­be­glei­ter

Jugend am Werk SteiermarkAttendorf, Österreich vor 1 Woche
Soziale Arbeit für Menschen mit Behinderung mit landwirtschaftlicher Arbeit zu verbinden, ergibt für Sie Sinn?

Wir suchen ab 04.01.2022 im Ausmaß von 30 Wochenstunden in Attendorf eine/n

Bezugsbegleiterin/Bezugsbegleiter

für unsere ökologische Landwirtschaft in Attendorf


Das Aufgabenfeld: Vielfältig und selbstständig

  • Sie begleiten Menschen mit Behinderung im Arbeitsfeld Garten und Landwirtschaft. Durch die vielfältigen Tätigkeiten erwerben unsere Kundinnen und Kunden neue Fähigkeiten und werden sich ihrer Stärken bewusst.
  • Sie sind vorwiegend zuständig für die individuelle Schwerpunktplanung mit den Kundinnen und Kunden, die Organisation von Praktika und gegebenenfalls für die Organisation von individuellen Lagebesprechungen. Sie fungieren somit als HauptansprechpartnerIn für die zu betreuenden Kundinnen und Kunden und deren Angehörige.
  • Sie fördern eine ressourcenorientierte Entwicklung, leiten zu einem selbstständigen Handeln an und leisten einen nachhaltigen Beitrag zu ihrer Entwicklung.
  • Neben externen Praktika und gemeinsamen Exkursionen zu anderen landwirtschaftlichen Betrieben, schulen wir unsere Kundinnen und Kunden auch in digitaler Kompetenz.

Ihr Profil? Pädagogisches Know How trifft auf Liebe zur Landwirtschaft

  • Sie sind Fach-/DiplomsozialbetreuerIn BB oder SozialarbeiterIn, PädagogIn oder haben einen Abschluss am Kolleg für Sozialpädagogik inklusive UBV-Schulung.
  • Idealerweise bringen Sie eine landwirtschaftliche Zusatzausbildung in einem gärtnerischen/landwirtschaftlichen/ökologischen Beruf mit oder können sich dafür begeistern und bringen etwas Erfahrung mit.
  • Personenzentriertes Arbeiten und der Blick auf die Ressourcen unserer Kundinnen und Kunden zeichnen Sie aus.
  • Sie scheuen weder Wind noch Wetter und lieben die Arbeit im Freien. Diese Haltung können Sie auch unseren Kundinnen und Kunden vermitteln.

Vorhang auf: Ein Blick hinter unsere Kulissen

  • Wir sind eines der größten sozialen Unternehmen in der Steiermark. Wir begleiten Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen. Wir orientieren uns an den Stärken jeder Person und finden vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. Vielfalt wirkt eben.
  • Wir unterstützen auch unsere Mitarbeitenden für mehr Chancen im Leben: Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobrotation, Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung, Entwicklungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten erwarten Sie bei uns.
  • Ihre Lebenssituation verändert sich? Mit Sabbatical, Bildungskarenz und Co. finden wir viele Möglichkeiten darauf einzugehen. Mehr dazu lesen sie hier.
  • Alles bio: Auf 1,3 Hektar Land bauen wir Gemüse, Obst und Kräuter an. Dabei schützen wir unsere Umwelt und arbeiten hauptsächlich mit unseren Händen. Maschinen benutzen wir nur selten. Unsere Ökologische Landwirtschaft ist ein von der Austria Bio-Garantie zertifizierter Bio-Betrieb. Wir erfüllen die Qualitätskriterien für „Green Care“ und besitzen die Green Care-Hoftafel.
  • Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision? Ja klar!
  • Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beläuft sich auf € 2.443,30 (Basis Vollzeit). Das Gehalt ist abhängig von der Anzahl der Berufsjahre.

Spricht Sie diese Stelle an? Wir freuen uns von Ihnen zu lesen. Schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis 10.12.2021 und verwenden Sie dafür bitte unser Online-Bewerbungsformular. So können wir Ihre Bewerbung rascher bearbeiten.


Jetzt bewerben! Kontakt Recruiting Mag.a Doris Sommer-Stingl
+43 (0) 50/7900 - 1302

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung