BMA In­sti­tu­t ­für kli­ni­sche ­Pa­tho­lo­gie, ­Mo­le­ku­lar­pa­tho­lo­gie un­d ­Mi­kro­bio­lo­gie im Be­reich ­Mi­kro­bio­lo­gie bei Wie­ner ­Ge­sund­heits­ver­bund

Wiener Gesundheitsverbund
Vollzeit
1030 Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.683,27 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!

Dein Profil

  • In Österreich anerkannte Ausbildung zur*zum Biomedizinische*n Analytiker*in gemäß MTD-Gesetz (Diplom für den gehobenen medizinisch-technischen Dienst, abgeschlossener Fachhochschul-Bakkalaureatstudiengang Biomedizinische Analytik oder Anerkennungsbescheid)
  • Sie besitzen die österreichische Staatsbürgerschaft oder einen Nachweis über den unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Bereich des Gesundheitswesens
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Labor und den damit verbundenen laufenden Verbesserungen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Sie besitzen sehr gute Umgangsformen und wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse

Deine Aufgaben

  • Sie verarbeiten alle Probenmaterialien für die mikrobiologische Untersuchung nach fundierten Vorgaben
  • Sie sind mitverantwortlich für eine fachgerechte Befundung von Abstrichen, Punktaten, Blutkulturen und Harnkulturen
  • Sie führen Diagnostik mittels Realtime-PCR zur Detektion von Bakterien durch
  • Sie sind beteiligt bei der Etablierung des QM-Systems nach EN ISO 15189
  • Sie arbeiten mit bei der fachgerechten Validierung und Verifizierung von vielfältigen Untersuchungsmethoden den Erfordernissen der Norm entsprechend

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden)
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • vergünstigter Mittagstisch im betriebseigenen Mitarbeiter*innenrestaurant
  • Adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung (Betriebskindergarten)
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung im Haus (Arbeitsmediziner*in, KFA)
  • Jobticket ab 01.05.2024

Zusätzliche Informationen

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem. Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle bei 40 Wochenstunden brutto 3.683,27 € plus 150.- € Erschwernisabgeltung monatlich. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben. Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Über Mi­kro­bio­lo­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Mi­kro­bio­lo­ge*in?

Du interessierst dich dafür, wie der Mensch und die Natur funktionieren? Im Biologie- und Chemieunterricht findest du vor allem die praktischen Stunden im Labor spannend? Beim Gedanken, dass eigentlich permanent Mikroorganismen auf uns Menschen herumkrabbeln, wirst du eher neugierig als angeekelt? Dir einen Hund zu halten, wäre dir etwas zu viel Arbeit, aber ein paar Bakterien gehen gerade noch? Dann ist Mikrobiologe*in eine gute Berufswahl für dich. Als Mikrobiologe*in ist das Labor dein Königreich. Dort kümmerst du dich um Bakterienstämme und Kulturen, planst Versuche, führst diese aus und protokollierst sie entsprechend. Du entwickelst zum Beispiel Arzneimittel oder verbesserst bestehende Produkte, oder du erforscht die Funktionsweise eines bestimmten Mikroorganismus und nimmst gentechnische Veränderungen vor. Während all dieser Arbeit hältst du dich natürlich an sämtliche Sicherheits- und Umweltschutzrichtlinien im Labor.

Welche Skills benötigt man als Mi­kro­bio­lo­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Mi­kro­bio­lo­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fundierte Englischkenntnisse
Verständnis für chemische Verbindungen
Fachwissen der Biologie


Außerdem sollte ein Mi­kro­bio­lo­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Mi­kro­bio­lo­ge*in relevant?

Für die meisten Mi­kro­bio­lo­gen*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Biologie, Chemie, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Mi­kro­bio­lo­ge*in?

Mi­kro­bio­lo­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten in Forschung & Untersuchung, Arbeiten in Natur & Umwelt