Di­plo­mier­te*r ­Ge­sund­heits­- un­d Kran­ken­pfle­ger*in an ­der Kin­der- un­d Ju­gend­psych­ia­trie (Am­bu­lan­z) - Kli­ni­k Hiet­zing

Wiener GesundheitsverbundWien, Österreich Vollzeitvor 1 Monat

Dich erwarten: Versorgung psychiatrischer Akutpatient*innen im Kindes- und Jugendalter und Unterstützung in Krisensituationen. Triagierung, Entlastungsgespräche vor Ort als auch telefonisch und Terminplanung gemeinsam mit dem multiprofessionellem Team. Spezielle Einzel- und Gruppenangebote wie zum Beispiel Entspannungsgruppe, Skillsberatung,...  

Dein Aufgabengebiet

  • Du übernimmst gerne Verantwortung für die unmittelbare und mittelbare Pflege unserer Patient*innen sowie die im Berufsbild nach dem im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz verankerten Aufgaben und Kompetenzen
  • Du erhebst eigenverantwortlich den Pflegebedarf, beurteilen die Pflegeabhängigkeit, betreiben aktiv Pflegediagnostik und übernehmen Aufgaben im Rahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • Du dokumentierst und evaluieren alle Tätigkeiten unter Berücksichtigung vorgegebener Qualitäts- und Risikomanagement-Kriterien
  • Du übernimmst eine zentrale Rolle in der Steuerung des Behandlungsprozess – von der Aufnahme bis zur Entlassung unserer Patient*innen sowie unter Einbezug der jeweiligen Berufsqualifikation, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Du bringst aktiv deine pflegerische Expertise in das multiprofessionelle Behandlungsteam ein

Dein Profil

  • Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung zum gehobenen Dienst für die Gesundheits- und Krankenpflege lt. GuKG oder ein EU-konformes Äquivalent und sind im österreichischen Register für Gesundheitsberufe eingetragen
  • Du besitzt eine wertschätzende Grundhaltung und sehr gute Umgangsformen mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung
  • Du bist motiviert, dich in einem innovativen Arbeitsumfeld engagiert einzubringen
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse

Es muss eine aufrechte Immunisierung gem. Anwendungsempfehlung des Nationalen Impfgremiums durch Impfung nachgewiesen werden. Eine Genesung alleine ist nicht ausreichend. Wenn zum Zeitpunkt der Aufnahme aufgrund einer rezenten Genesung noch keine Impfung, eine Teil- bzw. Gesamtimmunisierung (3 Impfungen) vorliegt, muss diese fristgerecht laut Anwendungsempfehlung nach Genesungszeitpunkt nachgeholt werden, so dass jedenfalls eine Grundimmunisierung (vgl. vereinfachtes Impfschema ) erreicht wird. 

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Wochenstunden, Teilzeit möglich)
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • verbilligten Mittagstisch
  • flexible Arbeitszeiten
  • Betriebskindergarten
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.

Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 2.906 € monatlich, zuzüglich 150 € Erschwernisabgeltung. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Wenn du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst, freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Abteilung Zentrale Personalagenden
Vorstandsressort Personalmanagement