Di­plo­mier­te*r ­Ge­sund­heits­- un­d Kran­ken­pfle­ger*in ­für ­Über­leit­pfle­ge – ­Ko­ope­ra­ti­on AK­H/WI­GE­V Kli­ni­ken - Pfle­ge ­Leo­pold­stadt­ bei Wie­ner ­Ge­sund­heits­ver­bund

Wiener Gesundheitsverbund
Abschlussarbeit
1030 Wien, Österreich6 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.574 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir haben das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!Mit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie fünf Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiter*innen kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.

Dein Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium oder Ausbildung nach dem GuKG oder EU-konformes Äquivalent
  • Sie sind im österreichischen Register für Gesundheitsberufe eingetragen
  • Sie sind motiviert, sich in einem innovativen Arbeitsumfeld zu engagieren
  • Sie arbeiten gerne in einem Team und sind kommunikativ
  • Sie haben großes Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Sie haben sehr gute Umgangsformen und einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung

Deine Aufgaben

  • Sie übernehmen gerne Verantwortung für die unmittelbare und mittelbare Pflege unserer Patient*innen sowie die im Berufsbild nach dem im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz verankerten Aufgaben und Kompetenzen
  • Sie erheben eigenverantwortlich den Pflegebedarf, beurteilen die Pflegeabhängigkeit, betreiben aktiv Pflegediagnostik und übernehmen Aufgaben im Rahmen der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • Sie dokumentieren und evaluieren alle Tätigkeiten unter Berücksichtigung vorgegebener Qualitäts- und Risikomanagement-Kriterien
  • Sie übernehmen eine zentrale Rolle in der Steuerung des Behandlungsprozesses – von der Aufnahme bis zur Entlassung unserer Patient*innen sowie unter Einbezug der jeweiligen Berufsqualifikation, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Sie bringen aktiv ihre pflegerische Expertise in das multiprofessionelle Behandlungsteam ein

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit bzw. Teilzeit [20, 30, 40 Wochenstunden]
  • Selbstständiges Arbeiten im Rahmen des eigenen Kompetenzbereiches
  • Respektvolles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Integration in ein interprofessionelles Team
  • Angenehme Kommunikationskultur und Vernetzung mit anderen Berufsgruppen
  • Allgemeine und persönlichkeitsbildende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung (Nähe U1 und U6)
  • Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz

Zusätzliche Informationen

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem.Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 3574€ monatlich inkl. 150 € Erschwernisabgeltung (bei Vollzeit, Teilzeit aliquot). Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!