Dis­po­nen­t*in Ho­me ­De­li­ver­y (m/w/d)

Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H.
Vollzeit
Linz, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.562,5 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
An unserem Standort in Linz haben Sie unsere Kunden im Fokus!

Dein Profil

  • Sie haben das Ziel im Fokus und behalten den Überblick
  • Organisieren ist Ihre Leidenschaft
  • Adrenalin in hektischen Situationen macht Sie erst richtig produktiv
  • Persönlich punkten Sie durch Einsatzbereitschaft und Entscheidungsstärke
  • Ihre Netzwerkfähigkeit setzen Sie zum Vorteil unserer Kunden ein
  • Eigenständiges Arbeiten ist Ihnen ebenso wichtig wie kreatives Gestalten im Team
  • Sie schöpfen Energie aus Erfolgen in herausfordernden Zeiten
  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung mit und haben bereits Erfahrung im speditionellen Umfeld gesammelt
  • Sie arbeiten gerne mit vielfältigen IT-Tools und besitzen ausgeprägte digitale Kompetenz

Deine Aufgaben

  • Sie planen, koordinieren und disponieren gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen unsere Transportaufträge im Privatkundenbereich im Raum Oberösterreich
  • Sie befüllen unsere Lkw auf dem optimalsten Weg, kaufen Laderaum ein und bieten unseren Kunden Service auf höchstem Niveau
  • Sie stehen in direktem Kontakt mit unseren Frächtern und Kunden
  • Sie überwachen Ihre Sendungen und gehen auch mit Reklamationen oder seltenen Schadensfällen professionell um

Unser Angebot

  • Sie wollen in Ihrer Karriere richtig Strecke machen oder sich lieber regional verwirklichen? Berufswege sind so individuell wie unsere Verkehrsrouten. Das respektieren wir und besprechen Ihre Arbeitszeiten, die Bezahlung und alles, was noch dazu gehört ganz persönlich mit Ihnen. Der Kollektivvertrag (für diese Position gilt ein monatliches Bruttogehalt von mind. € 2.562,50) ist dabei nur der Ausgangspunkt, die Ziele definieren wir gemeinsam.

Über Dis­po­nen­ten*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Dis­po­nen­t*in?

Disponent*innen sind mit der optimalen und effizienten Steuerung, Beschaffung und Verteilung (Distribution) von innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Waren- und Güterströmen befasst. Sie sind für Auslieferung und Transport, Warenannahme und Lagerung und vor allem für den innerbetrieblichen Materialfluss zuständig. Im Produktionsbereich sorgen sie dafür, dass alle benötigten Materialien, Betriebsmittel und Werkstoffe termingerecht verfügbar sind, sodass die betrieblichen Produktions- und Herstellungsprozesse reibungslos und störungsfrei ablaufen können.

Im Transport- und Vertriebsbereich erstellen sie Beladungs- und Auslieferungspläne, planen Routen und teilen die verschiedenen Arbeitskräfte ein (z. B. Lagerarbeiter*innen, LKW-Fahrer*innen).

Disponent*innen arbeiten in Industrie-, Gewerbe- und Handelsbetrieben aller Branchen sowie in Transportunternehmen und Speditionen im Team mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften und haben engen Kontakt zu Kund*innen und Lieferant*innen.

Hinweis: Personaldisponent*in ist eine Berufsbezeichnung für Mitarbeiter*innen von Personaldienstleistungsunternehmen (siehe dazu Personaldienstleistung (Lehrberuf)).

Welche Skills benötigt man als Dis­po­nen­t*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Dis­po­nen­ten*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Dis­po­nen­t*in gewisse Soft Skills mitbringen:

gutes Sehvermögen
Lern- und Merkfähigkeit
Mathematisches Verständnis
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Dis­po­nen­t*in?

Dis­po­nen­ten*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten in der Planung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?