Dissertation zum Thema „BIG DATA zur Entwicklung von Beschichtungen“

voestalpineLinz, AT Vollzeitvor 1 Monat

Ihre Aufgaben

Mittels thermischer Beschichtung werden Oberflächen von Bauteilen funktional veredelt. Der Prozess selbst kennt viele Einstellparameter, die die Schichtqualität positiv wie negativ beeinflussen (können).

Wir haben jahrzehntelange praktische Erfahrung. Jetzt wollen wir einen Schritt Richtung Zukunft gehen und unseren Beschichtungsprozess datenbasiert optimieren.

  • Daten
    Bestehende Daten unserer hochmodernen Produktionsanlagen sichten, evaluieren, verknüpfen, auswerten und letztlich nutzen zur Prognose und Optimierung unseres Beschichtungsprozesses – in direkter Abstimmung mit der Praxis und in Verbindung mit dem Einsatzgebiet.
  • Technik
    Verständnis der Technik des Beschichtungsprozesses sowie der komplexen Zusammenhänge,
    Kennenlernen des Werkstatt-Betriebes und der praktischen Umsetzung,
    gemeinsame Planung und Begleitung der praktischen Verifizierung von datenbasierten Modellen.
  • Literatur & Stand der Technik
    Den Stand der Technik bezüglich datenbasiertem Arbeiten mit Fokus Beschichtungstechnik kennen und laufend aktuell halten.
  • Menschen
    Wertschätzende Kommunikation gegenüber allen Mitarbeitern und Führungskräften,
    Erfolgreiche Kommunikation mit Kollegen durch Übersetzung komplexer Sachverhalte und Daten in eine allgemein verständliche Sprache.

Ziel der Arbeit:

Datenbasierte (weiter-)Entwicklung von Beschichtungsparametern und Schichtqualität für klar spezifizierte Anwendungsfälle. (D)Ein direkter Beitrag zur Optimierung der Stahl-Produktion!

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Data Science, Machine Learning, Mathematik oder vergleichbar
  • Bereitschaft zum Erlernen neuer Tools, Sachverhalte und Themengebiete bzw. zur Vertiefung bestehender (Grund-)Kenntnisse
  • Interesse an der Verknüpfung neuer Technologien/Auswertungen mit der täglichen Praxis und der großtechnischen Anwendung
  • Interesse an der Vermittlung von Wissen durch verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte - auch für Menschen aus anderen Fachbereichen
  • Ehrliche, verlässliche und kommunikative Persönlichkeit
  • Eigenständige und selbstverantwortliche Arbeitsweise

Das bieten wir

Wir bieten

  • qualifizierte Betreuung.
  • die Möglichkeit, theoretisches Wissen zu vertiefen und mit praktischer Umsetzung zu verknüpfen
  • jahrelange praktische Erfahrung und technische Expertise sowie ein großes internes und externes Netzwerk.

Entgelt: Auf Werkvertrag-Basis

Arbeitsort: Linz, nach Absprache ist Homeoffice möglich

Zeit: Der Umfang der Dissertation ist so ausgelegt, dass diese in einem Zeitraum von 3-4 Jahren durchgeführt werden kann

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung