Er­zie­he­rin / ­So­zi­al­päd­ago­gin (m/w/d) al­s ­SOS-Kin­der­dorf­mut­ter/-va­ter

SOS-Kinderdorf e.V.
Vollzeit
14772 Brandenburg an der Havel, Deutschland2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die SOS-KinderdorffamilieIn unseren SOS-Kinderdorffamilien finden Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrem Elternhaus aufwachsen können, einen neuen Lebensmittelpunkt und ein neues Zuhause. Wir begleiten sie beim Erwachsenwerden, geben Orientierung und ebnen Wege. Helfen Sie uns dabei! SOS-Kinderdorffamilien gibt es in vielen Regionen Deutschlands – auch in Ihrer Nähe. Übernehmen Sie den Aufbau einer SOS-Kinderdorffamilie und eröffnen Sie jungen Menschen Zukunftschancen. Wir suchen für alle SOS-Kinderdörfer, auch für das SOS-Kinderdorf Brandenburg in Brandenburg an der Havel

Dein Profil

  • idealerweise einer Qualifikation als Erzieherin (m/w/d) oder Sozialpädagogin (m/w/d) sowie Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (ein Quereinstieg über eine berufsbegleitende Erzieherausbildung bei SOS-Kinderdorf ist ebenfalls möglich)
  • hohem Engagement in der Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen sowie deren Herkunftssystemen.
  • einer starken Persönlichkeit, einem stabilen Charakter, Kreativität und Lebensfreude.
  • Organisationstalent und Freude an reflektierter Arbeit im Team.

Deine Aufgaben

  • Zukünftig sind Sie die feste Bezugsperson für die Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Sie leben in der Regel mit sechs jungen Menschen unter einem Dach und bieten ihnen eine Familie mit allem, was dazu gehört. Sie geben Halt und gestalten ein Umfeld, in dem Geborgenheit und Vertrauen wachsen können. Eine strukturierte Erziehungsplanung und die enge Zusammenarbeit im Team helfen Ihnen dabei. In Ihrer Funktion als Teamleitung obliegt Ihnen darüber hinaus u.a. die Dienstplanung, die Organisation von Team-Besprechungen oder auch die Verwaltung des Wirtschaftsgeldes.

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie für die Menschen in Ihrem Umfeld einen wichtigen Mehrwert leisten und die Sie persönlich voranbringen wird.
  • Geregelter Urlaub und Zeit für ausreichend persönliche Freiräume.
  • Ein attraktives, den Anforderungen angemessenes Gehalt mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und regelmäßige Fortbildungen.

Zusätzliche Informationen

Ihre Bewerbung:Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gerne an Fr. Sabine Tulach unter kdm@sos-kinderdorf.de oder 089 12606-585. Sie möchten sich bewerben? Lassen Sie uns gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen! Am einfachsten geht dies, wenn Sie dazu das folgende Online-Bewerbungsformular nutzen: https://stellenangebote.sos-kinderdorf.de/SOS-Kinderdorfmutter-SOS-Kinderdorfvater-de-f344.html SOS-Kinderdorf e.V.z. Fr. Sabine Tulach| Renatastraße 77 | 80639 München | Telefon +49 89 12606-585kdm@sos-kinderdorf.de

Über So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Sozialpädagog*innen betreuen und fördern Kinder und Jugendliche und helfen Menschen bei der Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. Sie übernehmen dabei beratende, unterstützende, betreuende, vermittelnde und organisatorische Aufgaben. Zu ihren Klient*innen zählen vor allem Kinder, Jugendliche und ganze Familienverbände, aber auch alte Menschen, die z. B. durch Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsverlust oder Straffälligkeit in besondere Notlagen geraten sind. Sozialpädagog*innen arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen des Sozialwesens (z. B. Jugendämter, Kinderheime, Jugendzentren) je nach Aufgabenbereich gemeinsam mit ihren Kolleg*innen und anderen Fachkräften aus dem Sozialbereich (z. B. Jugendbetreuer*innen, Sozialarbeiter*innen, Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*in).

Worunter sind So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen sind auch bekannt als: Erzieher*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein So­zi­al­päd­ago­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Kreativität
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Teamfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Begeisterung
Sozialkompetenz
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­päd­ago­ge*in?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?