Fach­ar­bei­ter*in ­Elek­tro-, ­So­lar­tech­ni­k o­der ­Me­tal­l (w/m/d) bei ­Die ­Lan­des­haupt­stadt­ ­Mün­chen

Landeshauptstadt München
Vollzeit
80333 München, Deutschland2 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.095,23 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Facharbeiter*in Elektro-, Solartechnik oder Metall (w/m/d)    Vollzeit und Teilzeit möglich Unbefristet  Bewerbungsfrist: 23.07.2024E7 TVöD / A 7 Start: baldmöglichst Verfahrensnummer: 13595 Ihr Einsatzbereich:Baureferat, Hauptabteilung Tiefbau, Görzer Straße 38, München Die Landeshauptstadt München  München ist vieles, vor allem eine Weltstadt, eine Gemeinschaft und eine Aufgabe. München braucht Menschen, die sich für diese Stadt mit über 1,5 Millionen Einwohnende einsetzen und mit ihren beruflichen Aufgaben die Landeshauptstadt mitgestalten wollen. Rund 43.000 Beschäftigte sorgen bereits heute dafür, dass in München alles gut funktioniert: nicht nur in der Verwaltung, sondern auch bei der Müllabfuhr, in der Verkehrsplanung, in den Sozialbürgerhäusern, in der Stadtgärtnerei, in Schulen und Kitas sowie in vielen weiteren Einsatzfeldern.

Dein Profil

  • eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder Feinmechanik
  • einen Führerschein der Klasse B
  • Fachkenntnisse: handwerkliche Fähigkeiten und systematisches Denken
  • Ergebnis- und Zielorientierung
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Deine Aufgaben

  • In Abstimmung mit der Ihnen zugeteilten Meisterei übernehmen Sie technische Entstörungs- und Wartungsarbeiten, sowie den Auf- und Abbau von Parkscheinautomaten gemäß verkehrsrechtlicher Anordnung im gesamten Parklizenzbereich der Stadt München.
  • Sie arbeiten in einem Team und sind nach einer umfangreichen Einarbeitung hauptsächlich eigenverantwortlich mit einem Dienstfahrzeug unterwegs.
  • Gelegentlich fallen auch Tätigkeiten des Auf- oder Abbaus von Parkscheinautomaten an, die eine körperliche Arbeit und Belastung (Tragen und Heben) von bis zu 25 kg erfordern.
  • Da die Tätigkeit annähernd vollumfänglich im Freien stattfindet, können zusätzlich extreme Witterungsbedingungen (Hitze, Nässe, Kälte) bei den Wartungsarbeiten, sowie Straßenlärm auftreten.
  • Aufgrund der Besonderheit des Aufgabengebietes, unserem Serviceanspruch hinsichtlich der Gewährleistung des zuverlässigen fortlaufenden Betriebs der Parkscheinautomaten, sind versetzte Arbeitszeiten zu leisten, welche in den Zeiträumen von Montag bis Freitag (6:30 Uhr bis 15:45 Uhr) monatlich wechseln und einen Samstagseinsatz jeden zweiten Monat (8:30 Uhr bis 17:45 Uhr), sowie eine Spätschichtwoche (Montag bis Donnerstag 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr und Freitag 14:45 Uhr bis 21:00 Uhr) alle zwei Monate erfordern.

Unser Angebot

  • selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Betreuungsbereichs
  • eine unbefristete Einstellung in EGr. 7 (je nach Erfahrungsstufe von 3.095,23 € bis 3.820,45 € brutto im Monat bei Beschäftigung in Vollzeit)
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, einen Orts- und Familienzuschlag, Übernahme des Deutschlandtickets Job oder Zuschuss zur IsarCardJob (steuerfrei) und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Möglichkeit zur Anmietung einer Werkmietwohnung der LHM
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen (individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, exzellente Formate und moderne Lernformen)
  • interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten - unterschiedlichste Referate und Fachbereiche versprechen vielseitige Aufgaben
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in

Zusätzliche Informationen

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Über Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Als Elektrotechniker*in ist deine Leidenschaft die Elektrizität. Du kümmerst dich um das installieren, warten und reparieren von elektrischen Maschinen und Anlagen. Du arbeitest eng mit deinen Auftraggeber*innen zusammen und sorgst für einen reibungslosen Ablauf und der optimalen Verwendung der Geräte.

Worunter sind Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Anlagenelektriker*in, Elektroanlagentechniker*in, Elektrobetriebstechniker*in, Elektroenergietechniker*in, Elektroinstallationstechniker*in, Prozessleittechniker*in, Elektriker*in, Elektroinstallateur*, Eisenbahnfahrzeugtechniker*in, Wagenmeister*in, Elektrotechniker*in Anlagen- und Betriebstechnik

Welche Skills benötigt man als Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Handwerkliches Geschick
Abgeschlossene Berufsausbildung
Kenntnisse im Umgang mit Werkzeug und Maschinen


Außerdem sollte ein Elek­tro­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz
Verantwortungsbewusstsein
Genauigkeit
Einsatzbereitschaft
Selbstständigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Elek­tro­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Werken, Physik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Elek­tro­tech­ni­ker*in?

Elek­tro­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Handwerk & Produktion

Welche ähnlichen Berufe gibt es?