Fach­ar­bei­ter im Be­reich ­In­dus­triel­ackie­run­g un­d ­Pul­ver­be­schich­tun­g (m/w/d)

Traktionssysteme Austria GmbH
Vollzeit
Wiener Neudorf, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.370 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Lehre mit LAP (Industrielackierer*in oder Maler*in)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Industrielackierung
  • Erfahrung im Lesen von und Arbeiten nach Plänen und technischen Zeichnungen
  • Kenntnisse in der Pulverbeschichtung von Vorteil
  • IT-Kenntnisse sowie Kran- und Staplerschein von Vorteil
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch Zuverlässigkeit aus, arbeiten gerne im Team und bringen Lernbereitschaft mit

Deine Aufgaben

  • Als Industrielackierer*in bei TSA sind Sie in unserer Produktion im Schichtbetrieb tätig. Nach einer gründlichen Einschulung lackieren Sie die Bauteile und Produkte gemäß technischen Zeichnungen, protokollieren Ihre Arbeitsschritte und leisten mit Ihrem Qualitätsbewusstsein und Ihrer Genauigkeit einen wesentlichen Beitrag in unserer Fertigung.
  • Grundieren und Anstreichen von Metallteilen mit dem Pinsel
  • Selbstständiges Maskieren und Lackieren (teilweise Spritzlackieren) von Metallteilen lt. Arbeitsanweisungen
  • Springer*in für den Bereich Pulverbeschichtung (nach einer Einschulungsphase)
  • Umsetzung der 5S Methode
  • Arbeiten nach digitalen technischen Zeichnungen inkl. eigenständiger Protokollierung der Arbeitsschritte
  • Durchführen von Qualitätskontrollen

Unser Angebot

  • Firmenparkplatz für Mitarbeiter*innen mit E-Ladestationen
  • E/Hybrid-Poolautos für klimafreundliche Dienstfahrten
  • Gute öffentliche Anbindung
  • Betriebskantine mit Essenszuschuss iHv € 4,30
  • Communication Point mit Kaffee & Tee
  • Teilnahme an diversen Laufevents & Firmenevents
  • Betriebliche Zusatzangebote (Altersvorsorge, zinsenfreies Firmendarlehen, Bezugsvorschuss, uvm.)
  • Stabiles und nachhaltiges Arbeitsumfeld
  • Betriebsratszuwendungen zu persönlichen Ereignissen (Hochzeit, Jubiläum, uvm.)
  • Betriebsärztin, abwechselndes Gesundheitsangebot
  • Fundierte Einschulung in einem freundlichen, motivierten Team
  • Laufende Weiterbildungsmaßnahmen im Rahmen unserer TSA Akademie

Zusätzliche Informationen

Für diese abwechslungsreiche Position bieten wir, bei Erfüllung der oben genannten Anforderungen, ein monatliches Bruttogehalt ab € 3.370,–. Eine entsprechende Überzahlung ist je nach Qualifikation und Erfahrung gegeben. Sie fühlen sich angesprochen und möchten gerne den nächsten Karriereschritt in einem innovativen Unternehmensumfeld setzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse. Interesse geweckt? Jetzt sind Sie am Zug! Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung inklusive Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse an:

Über La­ckie­rer*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein La­ckie­rer*in?

Du malst gerne Gegenstände an? Du hast schon in frühen Kinderjahren deinen Freunden die Nägel lackiert und dabei immer großflächig daneben gemalt? Wenn dich das Ausmalen von Mandalas schon lange nicht mehr befriedigt und du als Jugendlicher heimlich Graffiti-Sprayer werden wolltest, dann ist der Beruf des Lackierers eventuell genau das richtige für dich. In einem mehrstufigen Prozess (Basislack, Klarlack, Finish) lackierst du nicht nur Autos, sondern auch Schiffe, Züge und andere Fahrzeuge. Zu Beginn begutachtet du (mögliche) Schäden und kalkuliert die Kosten für Ausbesserung, Lackierung und deine Arbeitszeit. Du solltest ein gutes Auge für Farben und kreative Ideen haben, denn bei manchen Aufträgen darfst du selbst über das Design entscheiden. Beim Lackieren kommt es auf Genauigkeit an und nicht zuletzt auch auf Geduld - wenn du diese Eigenschaften mitbringst und ein grundlegendes Verständnis und Interesse für Technik hast, stehen dir zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten offen.

Worunter sind La­ckie­rer*in­nen noch bekannt?

La­ckie­rer*in­nen sind auch bekannt als: Lackiertechniker*in

Welche Skills benötigt man als La­ckie­rer*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen La­ckie­rer*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Kostenkalkulation


Außerdem sollte ein La­ckie­rer*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Genauigkeit
Geduld
Auge für Ästhetik
Kundenkommunikation
Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz
Selbstständigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden La­ckie­rer*in relevant?

Für die meisten La­ckie­rer*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Chemie, Mathematik, Werken, Technik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten La­ckie­rer*in?

La­ckie­rer*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten in Design, Kreativität & Gestaltung