Fa­mi­li­en­be­glei­ter*in ­der F­rü­hen Hil­fen

Lebenshilfen Soziale Dienste GmbHÖsterreich Vollzeitmit Berufserfahrungvor 1 Monat

Wer wir sind

Mit Engagement, Feingefühl und Gestaltungswille arbeiten wir bei der Lebenshilfe daran, dass jeder Mensch sein Potential entfalten und ein spannendes Leben führen kann.
​Wir lassen uns nicht einschränken und stehen gemeinsam für soziale Fairness und eine offene Gesellschaft – durch ambitionierte Innovation, inspirierende Projekte und eine offene, positive Haltung.
Die Unterstützungsleistungen in unseren sozialen Dienstleistungen erbringen wir auf Augenhöhe, unter Einbeziehung aller Potenziale und in höchster Qualität.
Mehr als 1.300 Mitarbeiter*innen arbeiten mit rund 3.000 Menschen und ihren vielfältigen Netzwerken in allen Lebensphasen und Lebensbereichen.

Für die Familienbegleitung der Frühen Hilfen Steiermark suchen wir für die Regionen Leibnitz, Deutschlandsberg, Voitsberg, oberes Murtal, Graz und Graz-Umgebung ab sofort Mitarbeiter*innen für 20-37 Wochenstunden.

Sie haben mind. 2 Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Position und möchten sich bei einem innovativen und familienfreundlichen Unternehmen weiterentwickeln? Sie haben Lust darauf, noch mehr Menschen, Institutionen und künftige Netzwerkpartner*innen von den Frühen Hilfen zu begeistern?

Dann wollen wir Sie gerne kennenlernen!

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche, psychosoziale Unterstützung der Familien vor Ort
  • Erkennen, organisieren und koordinieren des konkreten Bedarfs bei schwangeren Frauen und werdenden Vätern, sowie Familien mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr
  • Sie arbeiten stärken- und ressourcenorientiert mit und im Umfeld der Familie
  • Aktive Vernetzungsarbeit nach außen zu versch. Interessensgruppen und intern in der Lebenshilfe - Sie gehen offen und proaktiv auf neue, künftige Partner zu

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene psychosoziale Ausbildung (Studium Pädagogik oder Psychologie, FH Soziale Arbeit, akad. / dipl. Frühförderung...) oder können eine Qualifikation aus dem medizinischen Bereich nachweisen (Hebamme, dipl. Kinderkrankenpfleger*in)
  • Sie haben eine mind. 2-jährige Erfahrung im Berufsfeld der aufsuchenden Familienarbeit
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B

Folgendes erwarten wir uns von Ihnen:

  • Flexibilität und Reflexionsfähigkeit
  • Interesse an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Kompetenzen in Hinblick auf Beziehungsarbeit und Erkennen von Belastungsfaktoren
  • Die direkte, aufsuchende Arbeit in der Familie ist Ihnen vertraut
  • Sie kommunizieren stets auf Augenhöhe
  • Sie agieren lösungsorientiert und wertschätzend, auch bei Konfliktsituationen
  • Sie sind ein eigenständiges, alleinverantwortliches Arbeiten gewohnt

Wir bieten

  • Anstellungsausmaß: 20 WStd. bis 37 WStd. (Vollzeit) möglich. Das Ausmaß wird im Gespräch vereinbart
  • Start: ab Jänner 2023, Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen und wir freuen uns auf erste Kennenlerngespräche bereits jetzt!
  • Sie sind als Mitarbeiter*in der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH im Netzwerk der Frühen Hilfen angestellt
  • Begleitende und praxisnahe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision und Intervision
  • Diverse Sozialleistungen, wie z.B. Betriebstagesmutter, vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei Partnerbetrieben, arbeitspsychologisches Angebot, Gesundheitsprogramm BGF, Zuschuss zur Förderung sanfter Mobilität
  • Bezahlung nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), VG 8/2, Mindestgehalt bei Vollzeitanstellung: € 2.739,50 brutto. Die tatsächliche Einstufung ist von den Vordienstzeiten abhängig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung