Grup­pen­lei­tun­g ­Ge­halts­ab­rech­nun­g (m/w/d)

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Vollzeitmit Berufserfahrung
40547 Düsseldorf, Deutschland2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung

Bei der apoBank fördern wir Existenzen, realisieren zukunftsweisende Projekte und sind ein starker und zuverlässiger Partner für den deutschen Gesundheitsmarkt. Wir sind die größte Bank für alle akademischen Heilberuflerinnen und Heilberufler in Deutschland.

Dein Profil

  • Idealerweise verfügen Sie über ein personalwirtschaftliches Studium und eine Weiterbildung im Bereich Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit fortlaufender Weiterbildung, oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich der Lohnbuchhaltung/Gehaltsabrechnung – inklusive erster Führungsverantwortung.
  • Fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht sind für Sie selbstverständlich.
  • Erfahrung in verantwortlicher Projektarbeit zu Digitalisierung und Prozess-Optimierung sind von Vorteil.
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab.

Deine Aufgaben

  • Sie führen Ihr Team fachlich und disziplinarisch gemäß unseren Unternehmenswerten und unserem Führungsbild.
  • In Ihrer Verantwortung liegt die termingerechte Gehaltsabrechnung der Mitarbeitenden der Bank, sowie in treibender Rolle unter anderem die Mitgestaltung, Umsetzung und Weiterentwicklung der Prozesse und IT-Landschaft, Instrumente und Maßnahmen der Gehaltsabrechnung unter Berücksichtigung personalstrategischer Vorgaben.
  • Zusätzlich übernehmen Sie vollumfänglich gehaltsabrechnungsspezifische operative Aufgaben für einen reduzierten Mitarbeiter-Stamm.
  • Sie coachen Ihr Team aktiv und führen regelmäßig Personalentwicklungsgespräche.

Zusätzliche Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Bei Fragen melden Sie sich gern telefonisch, per XING oder LinkedIn bei:
Cathrin Fiedler, Telefon: +49 211 5998 2485, E-Mail: cathrin.fiedler@apobank.de

Über Con­trol­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Con­trol­ler*in?

Controller*innen erfassen und analysieren betriebswirtschaftliche Unternehmensdaten und werten diese aus. Sie berechnen betriebliche Kennzahlen und stellen diese in Form vom Tabellen, Statistiken und Berichten zusammen. Sie kontrollieren die betriebliche Kostenrechnung und Bilanzierung sowie die Einhaltung und Erreichung von betrieblichen Zielvorgaben hinsichtlich Budgets, Umsatz, Gewinne etc.
Das Controlling ist eine Schlüsselposition (oder Stabsstelle) in einem Unternehmen, denn die Analysen und Berichte von Controller*innen bilden eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungsgrundlage für die Unternehmensführung hinsichtlich Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmenszielen.

Controller*innen arbeiten in Mittel- und Großunternehmen aller Branchen, in größeren Organisationen und Verwaltungseinrichtungen sowie in Wirtschaftsberatungsunternehmen. Sie arbeiten im Team mit Kolleg*innen aus Buchhaltung und Rechnungswesen und haben Kontakt zu Mitarbeiter*innen aller betrieblichen Abteilungen und zu Berater*innen (siehe z. B. Unternehmensberater*in, Steuerberater*in).

Welche Skills benötigt man als Con­trol­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Con­trol­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Con­trol­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Con­trol­ler*in relevant?

Für die meisten Con­trol­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Recht, Mathematik, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Con­trol­ler*in?

Con­trol­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen