HEIM­HIL­FE ­SO­ZI­AL­PSYCH­IA­TRIE

VOLKSHILFE WIEN
Teilzeit
Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.337,6 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Unterstützung: Menschlich. Kompetent. Wenn ein eigenständiges Leben zu Hause nicht mehr machbar ist, braucht es Menschen wie Sie, die mit Fachkenntnis, Herz und Tatendrang genau das ermöglichen. Durch Ihre wertvolle Arbeit können Menschen so lange wie möglich ein Leben Zuhause führen. Unser Team freut sich auf Ihre Unterstützung als

Dein Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Heimhilfe (Zeugnis, Anerkennung/Nostrifikation)
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Deine Aufgaben

  • Als sozialpsychiatrische Heimhilfe betreuen Sie Menschen mit besonderen Bedürfnissen in deren Wohnungen.
  • Sie arbeiten in einem kleinen Team von ca. 10 Heimhelfer*innen.
  • Mit Ihrem geübten Blick sehen Sie, was zu tun ist, auch wenn Ihre Kund*innen das nicht mehr richtig einschätzen können.
  • Bei Bedarf übernehmen Sie die Haushaltsführung und unterstützen, wenn nötig, bei der Körperpflege.
  • Sie treffen Entscheidungen, sind geduldig und zuverlässig.
  • Dabei nehmen Sie sich Zeit, den Menschen zuzuhören.
  • Viele Themen werden neu für Sie sein. Das macht nichts. Wir legen sehr viel Wert auf eine gute und ausführliche Einschulung in den Bereich der Sozialpsychiatrie.
  • Auch wenn Sie noch kaum Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
  • Wenn Sie einmal nicht mehr weiterwissen, sind Sie nicht alleine. Ihre Gebietsleitung und Ihr Team sind ist für Sie da und unterstützt Sie in schwierigen Situationen.
  • Teambesprechungen finden wöchentlich statt, um sich gut austauschen zu können.

Unser Angebot

  • Eine Voll – oder Teilzeitbeschäftigung im Stundenausmaß von 30-37 Wochenstunden
  • Dienstplansicherheit einen Monat im Vorhinein
  • 5 Tage Dienst pro Woche und immer zwei zusammenhängende freie Tage pro Woche
  • Gesamte Wegzeiten zwischen den Kund*innen sind Arbeitszeit
  • Diverse Zulagen und Einspringprämie
  • Fahrtkostenersatz für öffentliche Verkehrsmittel
  • 1:1 Einschulung und kostenlose Fortbildungen zur sozialpsychiatrischen Betreuung
  • Ein wertschätzendes und kollegiales Arbeitsklima
  • Ein vielfältiges Gesundheitsförderungsprogramm, modernes Diensthandy und Mitarbeiter*innen-Events
  • Supervision
  • Ein monatliches Bruttogehalt für 37 Wochenstunden beträgt lt. KV SWÖ 2024/Verwendungsgruppe 4 je nach Berufserfahrung € 2.337,60 bis 2.567,70 + SEG Zulage, zuzüglich Zulagen laut KV

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie einmal nicht mehr weiterwissen, sind Sie nicht alleine. Ihre Gebietsleitung und Ihr Team sind ist für Sie da und unterstützt Sie in schwierigen Situationen. Teambesprechungen finden wöchentlich statt, um sich gut austauschen zu können. Interessiert? Dann bewerben Sie sich einfach gleich hier über das Bewerbungsformular!

Über Heim­hel­fer*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Heim­hel­fer*in?

Heimhelfer*innen betreuen und unterstützen Menschen aller Altersstufen (alte Menschen, kranke Menschen, behinderte Menschen) bei der Haushaltsführung und den Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den Betreuten, dessen familiärem und sozialem Umfeld und anderen Betreuungspersonen. Sie arbeiten gemeinsam mit Fachkräften aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich und anderen in der Pflege und Betreuung tätigen Personen.

Welche Skills benötigt man als Heim­hel­fer*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Heim­hel­fer*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Hygienebewusstsein
Führerschein


Außerdem sollte ein Heim­hel­fer*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Körperliche Fitness
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Rhetorisches Geschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Sozialkompetenz
Aufmerksamkeit
Ausdauer
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Heim­hel­fer*in relevant?

Für die meisten Heim­hel­fer*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Kochen & Hauswirtschaft, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Heim­hel­fer*in?

Heim­hel­fer*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie

Welche ähnlichen Berufe gibt es?