HR-­Mit­ar­bei­ter:in ­Schwer­punk­t ­Per­so­nal­ver­rech­nun­g bei

VERBUND
Vollzeit
Wien, Österreich6 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.166,84 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Unser Weg in eine grüne Zukunft. Gemeinsam mit Verantwortung #vorangehen.

Dein Profil

  • Abgeschlossene berufsbildende höhere Schule (HAK, etc.) oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Personalverrechnung
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Erfolgreich absolvierte Personalverrechner:innenprüfung (WIFI oder vergleichbar)
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Personalverrechnung, allgemeine Kenntnisse im Arbeitsrecht
  • Technische Affinität, vernetztes Denken, SAP-Kenntnisse (SAP HCM) und sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil
  • Versierter Umgang mit MS Office (insb. MS Excel) wird vorausgesetzt
  • Absolute Diskretion
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Positive Ausstrahlung und Freude an der Tätigkeit im Personalwesen
  • Verantwortungsbewusstsein, hohe Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft, sich rasch in neue Themenstellungen und IT-Systeme einzuarbeiten
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und kunden- und lösungsorientierte Denk- und Vorgehensweise
  • Offener und wertschätzender Kommunikationsstil
  • Teamgeist
  • Genauigkeit und ausgeprägtes Zahlenverständnis

Deine Aufgaben

  • Sie wickeln in einem definierten Betreuungsbereich eigenständig die monatliche Gehalts- und Lohnverrechnung für Angestellte, Arbeiter:innen und Lehrlinge in Österreich (innerbetrieblich) ab, einschließlich der zugehörigen Personaladministration (An-/Abmeldungen und Beantragen von Beschäftigungsbewilligungen, Terminevidenz, Stammdatenpflege)
  • Sie sind die erste Ansprechperson für Mitarbeiter:innen, Betriebsratsmitglieder und Führungskräfte in abrechnungsrelevanten sowie grundsätzlichen arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen
  • Sie leisten einen aktiven Beitrag zu einer positiven Candidate Experience im Recruiting- und Onboarding-Prozess: Die Vorbereitung und Durchführung von Vertragsgesprächen nach erfolgter Personalauswahl wird von Ihnen übernommen
  • Sie unterstützen laufend die operativen personalwirtschaftlichen Aufgaben und übernehmen den zugehörigen Schriftverkehr (Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die Geschäftsleitung, Erstellen von Arbeitsverträgen und anderen Vereinbarungen)
  • Sie überwachen die Einhaltung der internen Richtlinien bei der Abrechnung von Reisekosten und beraten bei der dezentralen Erfassung sowie themenspezifischen Fragestellungen
  • Sie arbeiten bei der Optimierung und Digitalisierung von HR-Prozessen und Projekten im Bereich Personalverrechnung mit
  • Sie unterstützen im Anlassfall bei der Aufbereitung von Auswertungen, Reports und Statistiken

Unser Angebot

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innengespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 3.166,84 (laut KV 2023) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer höheren, marktkonformen kollektivvertraglichen Einstufung
  • Eintritt: ehestmöglich

Über Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Per­so­nal­ver­rech­ner*in?

Personalverrechner*innen berechnen und verrechnen die Löhne und Gehälter sowie Sozialversicherungs- und Lohnabgaben für die Mitarbeiter*innen eines Unternehmens. Die Lohnabrechnung erfolgt auf kollektivvertraglicher Basis, auf Basis von Betriebsvereinbarungen oder individuellen Vereinbarungen. Sie führen Buch über Krankenstände und Urlaubszeiten, Dienstreisen und Überstunden und berechnen aufgrund dieser Aufzeichnungen die monatlichen Arbeitszeiten der Mitarbeiter*innen. Weiters rechnen sie die Abgaben mit der Krankenkasse (Sozialversicherung) und dem Finanzamt (Lohnsteuer und Lohnnebenkosten) ab.

Personalverrechner*innen arbeiten in Unternehmen aller Wirtschaftszweige und Branchen, im Bereich der öffentlichen Verwaltung, bei Verbänden und Organisationen. Häufig sind sie auch bei Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungskanzleien beschäftigt. Sie arbeiten eigenständig oder im Team mit Fachkräften aus dem Personalwesen und der Buchhaltung.

Worunter sind Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen noch bekannt?

Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen sind auch bekannt als: Lohnverrechner*in

Welche Skills benötigt man als Per­so­nal­ver­rech­ner*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Per­so­nal­ver­rech­ner*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Gute Allgemeinbildung
Mathematisches Verständnis
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Per­so­nal­ver­rech­ner*in relevant?

Für die meisten Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Informatik, Recht, Wirtschaft, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Per­so­nal­ver­rech­ner*in?

Per­so­nal­ver­rech­ner*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten am Computer

Welche ähnlichen Berufe gibt es?