IT ­Ser­vice­ma­nage­men­t ­mit ­Schwer­punk­t ­Be­trie­b ­Se­cu­ri­ty­ (m/w/d)

voestalpineLinz, AT Vollzeitvor 4 Wochen

Ihre Aufgaben

  • Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt bei der Betreuung der bestehenden Security-Systeme und der Sicherstellung des laufenden Betriebes. Wir suchen zwei Stellen:
    • Im Servicemanagement für SD-WAN Firewall agieren Sie als technischer Koordinator (m/w/d) und steuern unseren Partner (m/w/d)
    • Im Servicemanagement für LAN Firewall haben Sie die gesamthafte Verantwortung für den Betrieb und die Administration des Service
  • Sie unterstützen unsere Business Partner bei der Erstellung von Firewall-Regelwerken
  • Sie sind zuständig für die Administration bzw. Koordination von projekthaften Rollouts
  • Weiteres beinhalten diese Positionen die Administration von Content Sicherheitssystemen (URL-Filter), Reverse Proxy sowie von VPN-Lösungen (SSL, IPSEC, Traffic Intelligence)
  • Die Inbetriebsetzung und Service Operation, inkl. 2nd Level Support sowie Anwendung folgender Prozesse rundet Ihr Aufgabengebiet ab:
    • Incident- und Problem Management
    • Change Management
    • Configuration Management und Service Level Management

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Universität/FH/HTL/Berufsausbildung mit Schwerpunkt IT und/oder mehrjährige Berufspraxis
  • Gute Kenntnisse mit Firewalls im Enterprise Bereich sowie von WAN/LAN-Architekturen
  • Grundkenntnisse im Bereich SD-WAN
  • Analytisches und ganzheitliches Denken – für das Überführen von Kundenanforderungen in effiziente Lösungen
  • Teamfähigkeit – für reibungslose Abstimmungsprozesse im Team
  • Verlässlichkeit – beim Einhalten von Zusagen und bei der Dokumentation

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 3.500,00 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich.
Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bewerbungsgespräche werden im ersten Schritt virtuell und in der zweiten Runde, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung