Ju­nior Au­di­tor:in al­s ­Ka­renz­ver­tre­tung

Oesterreichische Nationalbank
Teilzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 48.630 brutto pro Jahr
Home Office
Keine Angabe
Befristung
60 Monate

Dein Profil

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium (insb. Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Informatik, Statistik, technische Studienrichtungen)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung in den Bereichen Revision, Wirtschaftsprüfung, Risikomanagement oder Consulting wünschenswert
  • Kenntnisse der international anerkannten Berufsgrundsätze (Standards des Institute of Internal Auditors); einschlägige Revisionszertifizierungen und/oder fachlich relevante postgraduale Ausbildungen wünschenswert
  • Solide Kenntnisse in den Bereichen Prozessorganisation, Risikomanagement, Informatik, Statistik, Volkswirtschaft und Finanzinstrumente
  • Sehr gutes betriebswirtschaftliches Verständnis sowie Kenntnisse der Notenbankaufgaben und des ESCB, des Eurosystems und des Single Supervisory Mechanism von Vorteil
  • Interesse, sich laufend in neue, komplexe Themenstellungen einzuarbeiten, Geschäftsabläufe mehrwertschaffend zu hinterfragen und Maßnahmenvorschläge abzuleiten sowie Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • Hohes Maß an analytischem und vernetztem Denken, hohe Problemlösungskompetenz, Konfliktfähigkeit und Eigeninitiative
  • Strukturierte, selbstständige und genaue Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein in Hinblick auf Daten höchster Vertraulichkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Profunde IT-Anwenderkenntnisse
  • Absolute Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit, Erfahrung im Umgang mit sensitiven Daten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres Auftreten und professionelle Gesprächsführung
  • Hohe soziale Kompetenz, Teamorientierung, Kooperations- und Leistungsbereitschaft, hohe Belastbarkeit

Deine Aufgaben

  • Selbständige Abwicklung von internen Revisionen in der OeNB bzw. in den Tochtergesellschaften im Rahmen von Prüfungsteams unter Einhaltung der international anerkannten Berufsgrundsätze
  • Risikoorientierte Prüfung von Prozessen, Geschäftsfeldern und Organisationseinheiten unter Einbeziehung der jeweils genutzten IT-Systeme in den Dimensionen Risiko-Level und Risiko-Kontrolle
  • Durchführung von quantitativen Datenanalysen zur Unterstützung der Prüfungshandlungen
  • Durchführung von Revisionsaufgaben im Rahmen des Europäischen Systems der Zentralbanken, des Eurosystems und des Single Supervisory Mechanism sowie Mitarbeit in den relevanten Arbeitsgruppen
  • Ableitung und Formulierung von Maßnahmenvorschlägen in Hinblick auf die Sicherheit, Ordnungsmäßigkeit sowie Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit des Geschäftsbetriebes
  • Erstellung von Revisionsberichten zur Vorlage an das Top-Management inkl. Maßnahmenverfolgung

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, betriebliche Gesundheitsförderung, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits
  • Wöchentliche Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden, separate Überstundenvergütung, kein All-in
  • Entsprechend dem geforderten Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteigende ein Jahresbruttogehalt 48.630 € auf Vollzeitbasis (exkl. allfälliger Überstunden). Bei entsprechender Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung bieten wir eine marktkonforme Überzahlung.

Zusätzliche Informationen

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. jetzt online bewerben

Über Wirt­schafts­prü­fer*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Wirt­schafts­prü­fer*in?

Deine Hauptaufgabe als Wirtschaftsprüfer ist es, die Jahresabschlüsse von Unternehmen zu prüfen. Das kann ebenso ein kleiner Familienbetrieb wie ein internationaler Großkonzern sein. Hierzu arbeitest du in der Regel im Team, das je nach Größe des Auftrags durchschnittlich aus ca. zwei bis sieben Personen besteht. Geprüft wird zum einen das interne Kontrollsystem von Unternehmen, zum anderen die Buchführung und der darin dargestellte Jahresabschluss. Um dies zu ermöglichen gewähren dir Firmen einen sehr umfassenden und tiefen Einblick in ihre Strukturen. Du trägst also eine hohe Verantwortung. In der Wirtschaftsprüfung hast du nicht ausschließlich mit Zahlen und Tabellen zu tun, sondern stehst parallel auch immer im Kontakt mit ganz unterschiedlichen Abteilungen innerhalb des zu prüfenden Unternehmens. Neben der Buchhaltung ist hier von Marketing über Personalabteilung bis hin zum Vertrieb alles dabei. Nach getaner Arbeit erhält dein Kunde eine Bestätigung über seine wirtschaftlichen Kalkulationen. Als Wirtschaftsprüfer bist du zudem befähigt in manchen Fällen als Gutachter, sowie in der Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatung tätig zu sein.

Worunter sind Wirt­schafts­prü­fer*in­nen noch bekannt?

Wirt­schafts­prü­fer*in­nen sind auch bekannt als: Finanzprüfer*in, Revisor*in, Prüfer*in

Welche Skills benötigt man als Wirt­schafts­prü­fer*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Wirt­schafts­prü­fer*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Umgang mit Zahlen
Kenntnisse in Betriebswirtschaft
EDV-Anwendungskenntnisse
Rechtliche Grundkenntnisse


Außerdem sollte ein Wirt­schafts­prü­fer*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Analytische Arbeitsweise
Flexibilität
Leistungsbereitschaft
Kommunikativität
Offenheit
Selbstbewusstsein
Teamfähigkeit
Diskretion
Souveränes Auftreten

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Wirt­schafts­prü­fer*in relevant?

Für die meisten Wirt­schafts­prü­fer*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Wirt­schafts­prü­fer*in?

Wirt­schafts­prü­fer*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Wirtschaftstreuhänder*in, Controller*in, Buchhalter*in