Ju­nior In­no­va­ti­ons­ma­na­ger (w/m/d)

Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH
Vollzeit
Salzburg, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.200 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir suchen Menschen, die sich für die Marke Stiegl begeistern und mit Herz und Wissen in unserem familiengeführten Unternehmen überzeugen möchten.

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung (Lehre, Matura, Studium) mit kaufmännischem und/oder technischem Schwerpunkt
  • Relevante Berufserfahrung im Projekt- und Prozessmanagement (entsprechende Zertifizierungen von Vorteil)
  • Versierter Umgang mit gängiger Office-Software (Office 365)
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, um Stakeholder mit unterschiedlichsten Schwerpunkten und Ausbildungshintergründen im gesamten Projektablauf koordinieren zu können
  • Arbeitsweise geprägt von Strukturiertheit, Pragmatismus und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit

Deine Aufgaben

  • Koordination und Umsetzung von produktbezogenen Projekten in Zusammenarbeit mit internen Abteilungen (Einkauf, Produktion, Verpackung, Logistik, IT, usw.)
  • Interne Prozesse definieren, gestalten und optimieren (inkl. der nötigen Dokumentation)
  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung des monatlichen Sortimentsmeetings (unter Einbeziehung diverser interner Stakeholder)
  • Einreichung und Verwaltung von Produktawards (in Abstimmung mit Brand Management und Technik)
  • Laufende Pflege und Verwaltung der produktrelevanten Artikel und der Druckdatenbank
  • Mitarbeit im administrativen Tagesgeschäft im Innovationsbereich (u.a. Support von Workshops, Beantworten von Anfragen, Ablagetätigkeiten, Protokollführung)

Unser Angebot

  • Gratis Mitarbeiterparkplätze
  • Vergünstigtes Mittagsmenü in unserem Mitarbeiterschalander
  • Betriebliche Altersvorsorge nach 6 Monaten Firmenzugehörigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten rund um die Kernarbeitszeit
  • Mobiles Arbeiten bis zu zwei Tage pro Woche
  • Konditionen & Vergünstigungen beim Kauf unserer Produkte
  • Individuelle Aus- und Weiterbildung im Rahmen der Stiegl Akademie
  • Möglichkeit zur Anmeldung von Sport- und Yoga-Kursen
  • Regelmäßige Anwesenheit einer Arbeitsmedizinerin und Physiotherapeutin
  • Regelmäßiges Angebot von Massage & Shiatsu-Behandlungen

Zusätzliche Informationen

Gemäß § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz informieren wir Sie, dass wir für diese Stelle ein monatliches Bruttoentgelt von € 3.200,- auf Vollzeitbasis vorsehen. Bereitschaft zur Überzahlung ist - abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung - selbstverständlich gegeben.

Über In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Innovationstechniker*innen planen, koordinieren und steuern betriebliche Innovationen und Innovationsprozesse. Dazu gehören z. B. die Entwicklung und Testung von neuen Produkten, Produktionsverfahren, Materialien, Geräten, Anlagen oder Technologien. Sie sind vor allem für die technische, ingenieurwissenschaftliche Seite von Innovationen zuständig, während Innovationsmanager*innen insbesondere für die betriebswirtschaftliche, administrative Leitung von Innovation und Innovationsprozessen zuständig sind.

Innovationstechniker*innen arbeiten in Industrie- und Gewerbebetrieben vieler Wirtschaftszweige und Branchen (z. B. Automobil, Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie, Pharma), wobei größere Betriebe und Konzerne zumeist über eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilungen verfügen. Sie begleiten neue, innovative Ideen von der Skizze bis zur Marktreife. Sie entwickeln Prototypen und testen diese. Dabei arbeiten sie interdisziplinär mit verschiedenen technischen Fachkräften und Expert*innen zusammen.

Welche Skills benötigt man als In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Rhetorisches Geschick
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Problemlösungskompetenz
Kundenorientierung
Begeisterung
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Organisationsfähigkeit
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten in Forschung & Untersuchung