Ju­nior ­Spe­zia­lis­t:in ­In­stand­hal­tungs­ma­nage­men­t ­Elek­tro­tech­ni­k (­Voll­zeit/­Teil­zeit)

ÖBBGraz, Österreich Vollzeitvor 1 Monat

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen derÖBB-Infrastruktur AG.

Wir sorgen dafür, dass die Bahnanlagen zuverlässig für unsere Bahnkund:innen zur Verfügung stehen. Mit unserer technischen Expertise leisten wir einen zentralen Beitrag für den sicheren und pünktlichen Eisenbahnverkehr. Wir, das sind die 6.000 Kolleg:innen aus dem Geschäftsbereich Streckenmanagement undAnlagenentwicklung (SAE).

Ihr Job

  • Das Team Elektrotechnik umfasst u.a. Oberleitungsanlagen, 50-Hz Energietechnik-, Weichenheizungs-, Fernwirk- und Zugvorheizanlagen, sowie maschinelle Anlagen.
  • Sie erfassen und pflegen die Leistungsabwicklung sowie die elektronische Ablage der Auftragsdokumentation in den dafür vorgesehenen Datenbanken.
  • Sie bestellen im Bereich Elektrotechnik das Material, sowie Bau- und Dienstleistungen von internen und externen Lieferant:innen in den dafür vorgesehenen einkaufsrelevanten EDV Systemen.
  • Sie wickeln die technisch einwandfreien und betriebswirtschaftlichen Aufträge (Investitionen, Inspektion-, Wartungs-, Entstörungs- und Instandsetzungstätigkeiten ) unter Einhaltung von Budget- und Qualitätsvorgaben ab.
  • Sie machen, in Zusammenarbeit mit den Technik Spezialist:innen die Grobplanung von Ressourcen (Material, Equipment, Werkzeuge, Subunternehmerleistungen) für die Jahres- und Mittelfristplanung zwecks Darstellung der Kapazitätsauslastung.
  • Sie erstellen, in Zusammenarbeit mit den Technik Spezialist:innen, die Detailplanung hinsichtlich der internen Ressourcen in Form von Leistungsverzeichnissen und Angeboten.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen HTL, FH- oder Universitätsabschluss in den Bereichen Elektrotechnik, Elektrotechnik-Wirtschaft, Maschinenbau-Wirtschaft, Elektronik, Nachrichtentechnik oder eine ähnliche Fachrichtung) und können idealerweise erste Berufserfahrung vorweisen).
  • Sie zeichnen sich durch Ihr planerisches Geschick aus, sind sehr verantwortungsbewusst, arbeiten strukturiert und genau, können rasch fundierte Entscheidungen treffen und verfügen außerdem über hohe Organisationsstärke.
  • Sie behalten gerne den Überblick, sind zahlenaffin und blicken gerne über den Tellerrand. 
  • Sie bestechen durch Ihre Teamfähigkeit und bringen hohe Bereitschaft für Aus- und Weiterbildung mit.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie verfügen die notwendige körperliche und mentale Fitness (Strecken- bzw. Gleistauglichkeit wird bei der Aufnahme festgestellt).

Unser Angebot

  • Für die Funktion "Technik Spezialist:in Junior regionales Leistungsmanagement“ ist bei einer 38,5h Woche ein Mindestentgelt von € 39.417,28 brutto/Jahr vorgesehen. Die Bereitschaft zur Überzahlung besteht.
  • Eine spannende Tätigkeit mit engagierten Kolleg:innen und einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz.
  • Sehr gute Entwicklungschancen: Bei uns stehen Ihnen viele Karrierewege offen und damit auch Aufgaben mit mehr Verantwortung.
  • Neben einer überregionalen Willkommensveranstaltung stehen Ihnen auch Möglichkeiten der persönlichen Weiterbildung gleich nach Ihrem Eintritt zur Verfügung.
  • Ein zielstrebiges und erfahrenes Team freut sich auf Sie und unterstützt Sie bei Ihrem Start und Ihren Tätigkeiten!
  • Ein Umfangreiches Gesundheitsmanagement infra:gesund (betriebliche Gesundheitsförderung, Sportevents, Impfaktionen u.v.m.) und diverse Vergünstigungen (z.B. Kantine, Wohnungsservice, ÖBB-Reisebüro u.v.m.).
  • Die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichsten Mobilität zu leisten.


Jetzt sind Sie am Zug!

Bitte bewerbenSie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Alsinterne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Rebecca Kreuzer, +436642866538.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Laura Lackner
Employer Branding