Kauf­män­ni­scher ­An­ge­bots­kal­ku­lan­t - ­Team­play­er (m/w/d) ­für ­den Be­reich ­Si­cher­heits­- un­d ­Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik

PKE Gruppe
Teilzeit
Linz, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 3.024 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Unser Weg in eine Welt, in der technische Lösungen den Alltag der Menschen wirklich erleichtern. Rund um die Uhr, weltweit. Professionalität, Kompetenz und Erfahrung: Dafür stehen wir als Team der PKE. Unsere Mission ist, die besten technischen Lösungen zu finden. Wir realisieren Infrastruktursysteme, die die Lebens- und Arbeitsqualität in Gebäuden optimieren, um den Alltag zu vereinfachen. Verstärken Sie unser Team. Die Menschen, mit denen wir arbeiten, stehen für uns im Zentrum. Als Sachbearbeiter:in kümmern sich um administrative und organisatorische Tätigkeiten im kaufmännischen und technischen Bereich.

Dein Profil

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (mit Leidenschaft zur Technik)
  • Kalkulationskenntnisse bzw. Handeln/Aufgabenkombinationen mit technischem Hausverstand abwickeln
  • Fundierter Umgang mit MS Office, vorrangig Excel
  • Erfahrung mit Kalkulationssoftware (AUER) von Vorteil
  • Affinität zu Zahlen
  • Strukturierter und organisierter Arbeitsstil, sowie freundliches Kommunikationsgeschick
  • Digitales Arbeiten

Deine Aufgaben

  • Erarbeiten von kaufmännischen Lösungen unter Konzepten, unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen, sowie kaufmännischen Aspekten
  • Termingerechte und kostentransparente Durchführung/Fertigstellung von Angebotskalkulationen
  • Einholung von Lieferantenangeboten
  • Kontinuierliche und enge Zusammenarbeit mit dem Vertrieb

Unser Angebot

  • Herausforderungen und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Angenehmes Arbeitsklima mit offenen Türen, flachen Hierarchien und du-Mentalität
  • Erfahrene Kolleg:innen stehen mit Rat und Tat zur Seite
  • Moderner, verkehrstechnisch gut gelegener Arbeitsplatz
  • Langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten als Basis für eine langjährige Zusammenarbeit, sowie beständiger Arbeitsplatz
  • Onboarding, sowie umfassendes Einschulungsprogramm
  • Raum für konstruktive Ideen und Lösungen
  • Eigenverantwortlicher Handlungsbereich
  • Attraktive Social Benefits (Gratis Parkplatz, Essens Bons, Einkaufsvergünstigungen, etc.)

Zusätzliche Informationen

Bewerbern, welche die o.a. Anforderungen mitbringen, können wir eine sehr gute und marktgerechte Dotierung (gesetzl. Mindestgehalt dieser Position lt. Elektro- und Elektronikindustrie Kollektivvertrag, unter der Einstufung von mindestens E0 (€ 3.024,27) sowie attraktive Sozialleistungen anbieten. In Abhängigkeit vom individuellen Profil ist eine deutliche Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden. Ihr tatsächliches Gehalt besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen. Die PKE hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Sie erhalten von uns eine Rückmeldung, sobald wir Ihre Unterlagen gesichtet haben. Wenn wir den Eindruck haben, dass wir gut zusammenpassen, laden wir Sie für ein Kennenlernen zu einem persönlichen Gespräch ein. In einem zweiten Gespräch unterhalten wir uns genauer über die Position und etwaige Details. Für Fragen zur Position und dem Bewerbungsprozess steht Ihnen Uwe Höllmüller jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung: +43 50150 4008.

Über Sach­be­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sachbearbeiter*in ist weniger ein Beruf als eine Funktionsbezeichnung und bezeichnet ein Dienstverhältnis im öffentlichen Dienst oder in einem Wirtschaftsunternehmen. Sachbearbeiter*innen übernehmen meist spezielle administrative und organisatorische Tätigkeiten, die sie eigenverantwortlich ausüben. Je nach Aufgabengebiet und Arbeitsort (z. B. Verkaufsabteilungen in Handelsbetrieben oder Mitarbeiter*innen in der Verwaltung in Behörden) gestaltet sich ihr Arbeitsalltag. Sie arbeiten eigenständig und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie zu Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen.

Siehe auch Lehrberuf Verwaltungsassistent*in (Lehrberuf).

Worunter sind Sach­be­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Referent*in

Welche Skills benötigt man als Sach­be­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sach­be­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Sach­be­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sach­be­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Sach­be­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Englisch, Mathematik, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer