Leh­re ­Elek­tro­ni­k – An­ge­wand­te ­Elek­tro­nik

Fronius International GmbH
Ausbildung
Steinhaus bei Wels, Österreich8 months ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.105 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
42 Monate
Ohmsches Gesetz, Kirchhoff, Oszilloskop: Das sind Begriffe, die dir jetzt noch neu erscheinen? In deiner Lehre Elektronik - Angewandte Elektronik wirst du sie kennen und lieben lernen.Als Lehrling in der Elektronik bist du mitten in der spannenden Welt der Technik bei Fronius: Geniale Bauteile verstehen, Schaltungen erstellen, Strom und Spannung messen, in die digitale Welt eintauchen, programmieren direkt am Prozessor, Fehler finden und reparieren. All das ist Teil deiner Ausbildung!

Dein Profil

  • Neugierig
  • Handwerklich geschickt
  • Mag Mathematik und Physik
  • Arbeitet gerne sehr genau
  • Möchte wissen, wie Dinge funktionieren

Deine Aufgaben

  • Geniale Bauteile verstehen
  • Schaltungen erstellen
  • Strom und Spannung messen
  • In die digitale Welt eintauchen
  • Programmieren direkt am Prozessor
  • Fehler finden und reparieren

Unser Angebot

  • Praktische und theoretische Ausbildung auf hohem Niveau
  • Höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards
  • Kompetenzorientierte individuelle Turnusplanung
  • Während deiner Ausbildung lernst du die Standorte Sattledt, Pettenbach, Thalheim und Steinhaus
  • Kostenübernahme des OÖVV Jugendticket-Netz
  • Buddyprogramm von Lehrlingen für Lehrlinge
  • Lehre mit Matura im Unternehmen
  • Outdoor Lehrlingsseminare
  • Auslandspraktika
  • Vielfältige Perspektiven als Fachkraft
  • Zeugnisprämie bei gutem Erfolg und Auszeichnung
  • Betriebsrestaurant mit abwechslungsreicher und saisonaler Küche (Essenszuschuss)
  • Sportangebot (Beachvolleyballplatz, Lehrlingschallenge Business Run, … )

Zusätzliche Informationen

Jetzt möchtest du noch wissen, wie viel du verdienst? Gemäß Kollektivvertrag der Elektro- und Elektronikindustrie bekommst du bei uns im 1. Lehrjahr 14 Mal € 1.105,--, im 2. Lehrjahr € 1.382,--, im 3. Lehrjahr € 1.658,-- und im 4. Lehrjahr € 2.155,--. Wir gehören zu den besten Arbeitgebern Österreichs* und bieten zahlreiche Benefits, ein familiäres Betriebsklima sowie spannende Entwicklungsmöglichkeiten.*zertifiziert durch Great Place to Work

Über Elek­tro­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Elek­tro­ni­ker*in?

Elektroniker*innen entwerfen, bauen, prüfen und warten elektronische Bauelemente, Baugruppen, Steuereinheiten, Mess- und Regelungsanlagen, elektronische Schaltungen und vieles mehr. Für die Elektronik ergibt sich eine Reihe unterschiedlicher Aufgaben- und Anwendungsbereiche, wie z. B. Apparatebau, Computertechnik, Datenverarbeitung, IC-Technik (= integrierte Schaltungen), Leistungselektronik, Medizintechnik, Mess-, Regelungs- und Automatisierungstechnik, Mikroelektronik, Optische Elektronik, Schaltungstechnik, Sensortechnik oder Signaltechnik.

Elektroniker*innen arbeiten im Team mit Berufskolleginnen und -kollegen und verschiedenen technischen Fachkräften vor allem in Werkstätten, Labors und Produktionshallen von Industrie- und Gewerbebetrieben, in Verkehrsbetrieben und Energieversorgungsunternehmen, aber auch in vielen größeren Unternehmen anderer Branchen mit elektronischen Anwendungen.

Welche Skills benötigt man als Elek­tro­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Elek­tro­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Elek­tro­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Fingerfertigkeit
gutes Sehvermögen
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Vernetztes Denken
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Elek­tro­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Elek­tro­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Informatik, Werken, Physik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Elek­tro­ni­ker*in?