Lehr­stel­le ­Me­tall­tech­ni­k - ­Ma­schi­nen­bau­tech­ni­k (d/f/m) - Star­t ­Sep­tem­ber 2024

Henkel Central Eastern Europe GmbH
Ausbildung
6850 Dornbirn, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.146 brutto pro Monat
Home Office
Nicht möglich
Befristung
Ohne Befristung
DEINE AUFGABENBearbeitung von mechanischen Teilen, Baugruppen und KomponentenZusammenbau, Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Maschinen und AnlagenHerstellung und Einbau von Ersatzteilen und MaschinenbauelementenErzeugung, Aufbau und Prüfung von Steuerungen pneumatischer und hydraulischer ArtSuchen, Begrenzen und Beseitigen von Fehler, Mängel und Störungen an Anlagen und Maschinen

Dein Profil

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis und Vorstellungsvermögen
  • Selbständiges und genaues Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamplayer

Deine Aufgaben

  • Bearbeitung von mechanischen Teilen, Baugruppen und Komponenten
  • Zusammenbau, Montage, Prüfung und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
  • Herstellung und Einbau von Ersatzteilen und Maschinenbauelementen
  • Erzeugung, Aufbau und Prüfung von Steuerungen pneumatischer und hydraulischer Art
  • Suchen, Begrenzen und Beseitigen von Fehler, Mängel und Störungen an Anlagen und Maschinen

Unser Angebot

  • Ausgezeichnete Ausbildung in 3 ½ Jahren (+ ½ Jahr bei Erweiterung durch Spezialmodul) mit persönlicher und individueller Betreuung
  • Moderner und ruhiger Arbeitsplatz mit Arbeitsmitteln nach dem neuesten technischen Stand
  • Motiviertes Team in einem freundschaftlichen Umfeld
  • Sehr gute Karrierechancen in einem internationalen und wachsenden Unternehmen (Möglichkeit zu Auslandserfahrung) und Teilnahme an der Lehrlingsakademie
  • Lehrlingsprämie
  • Sehr gutes Betriebsklima sowie diverse Sozialleistungen, wie zB Henkelshop, Essenzuschuss, div. Veranstaltungen
  • Vergütung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag der chemischen Industrie: derzeit EUR 1.146,00 im 1. Lehrjahr

Zusätzliche Informationen

Fragen zum Bewerbungsprozess und der Stelle: jobs-sonderhoff@henkel.com, Bianka Decker Informationen zur Marke Sonderhoff: www.sonderhoff.com Henkel ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Wir beurteilen qualifizierte Bewerber unabhängig von Alter, Herkunft, Kultur, Mentalität, Generation, Behinderung, Religion und sexuelle Orientierung.

Über Me­tall­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Me­tall­tech­ni­ker*in?

Als Metalltechniker arbeitest du mit einem ganz besonderen Werkstoff, ohne den unsere Welt, wie wir sie kennen, nicht möglich wäre. Metall ist essentiell für den Bau von Fahrzeugen, Schiffen, Maschinen, Brücken, Werkzeug und vielem mehr. Metalltechniker ist ein Ausbildungsberuf und kann dem Fachbereich der sogenannten „Schlosser-Berufe“ zugeschrieben werden. Man unterteilt diese Berufe in Blechtechnik, Fahrzeugbautechnik, Metallbautechnik, Metallbearbeitungstechnik, Schmiedetechnik und Stahlbautechnik. Die früher üblichen Bezeichnungen Bauschlosser und Stahlbauschlosser wurden durch den heute gebräuchlichen Begriff Stahlbautechniker ersetzt. In diesem Arbeitsbereich der Metalltechnik stellst du Stahlkonstruktionen her, verbaust und reparierst sie. Dabei kann es sich um Fahrzeuge, Kräne oder ganze Hallen handeln, in denen du zum Beispiel Aufzüge, Rahmenkonstruktionen, Lüftungsschächte oder ähnliches instand setzt. Es handelt sich also um einen sehr abwechslungsreichen Beruf, in dem deine Aufgaben von Projekt zu Projekt wechseln – mal geht es ans Fräsen oder Schleifen, mal ans Verschrauben und Lackieren. Du arbeitest sowohl in der Werkstatt bzw. Werkhalle als auch auf der Baustelle. Dabei bist du immer von einem Team umgeben und in Kontakt mit anderen Fachkräften und Spezialisten aus verwandten Berufen.

Worunter sind Me­tall­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Me­tall­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Werkzeugmacher*in, Metallbearbeitungstechniker*in, Metallbautechniker*in, Metallarbeiter*in, Feinmechaniker*in, Mechaniker*in, Schlosser*in

Welche Skills benötigt man als Me­tall­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Me­tall­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Kraft
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Me­tall­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Räumliches Vorstellungsvermögen
Analytische Arbeitsweise
Fingerfertigkeit
Zuverlässigkeit
Leistungsbereitschaft
Körperliche Fitness
Genauigkeit
Engagement
Ausdauer

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Me­tall­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Me­tall­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Physik, Mathematik, Werken

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Me­tall­tech­ni­ker*in?

Me­tall­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit physischer Belastung, Arbeiten ohne Kontakt zu Menschen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten mit erhöhter Verletzungsgefahr