Lei­ter*in ­des­ Pfle­ge­diens­tes in ­der Kli­ni­k Do­nau­stadt­ bei Wie­ner ­Ge­sund­heits­ver­bund

Wiener Gesundheitsverbund
Vollzeitmit Berufserfahrung
1030 Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Stadt Wien bietet Perspektiven zur Entfaltung. Sie hat eine enorme Vielfalt an Berufsfeldern und Tätigkeitsbereichen. Das gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich innerhalb der Stadt Wien beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Gemeinsam haben wir das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede*r Bewohner*in in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie!

Dein Profil

  • Sie verfügen über ein/e Diplom/Berufsberechtigung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (laut GuKG)
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Sonderausbildungskurs für Leitende Krankenpflegepersonen (gem. § 57 b d. BGBl Nr. 102/61 oder die abgeschlossene Weiterbildung für basales und mittleres Pflegemanagement entsprechend dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz nach Bundesgesetzblatt 108/97, vom 19.08.1997, oder entsprechende akkreditierte Managementausbildung lt. Gültiger GuKG-Novelle)
  • Sie verfügen über eine mindestens siebenjährige Berufserfahrung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, davon drei Jahre in leitender Funktion
  • Sie verfügen über die erfolgte Beantragung bzw. den erfolgten Eintrag im Gesundheitsberuferegister
  • Sie verfügen über eine umfassende Darstellung der mit der Führung in dieser Funktion verbundenen Vorstellungen (Konzept)

Deine Aufgaben

  • Sie sind für die Sicherstellung sämtlicher Dienstleistungen der Pflegedirektion nach wirtschaftlichen und qualitätsgesicherten Maßstäben verantwortlich
  • Sie wirken bei der kontinuierlichen Organisationsentwicklung mit
  • Sie sind mit der Umsetzung der Vorgaben für Personalbedarfs-, Personalausstattungs-, Personaleinsatz- und Personalentwicklungsplanungen für die zugeordneten Bereiche zuständig
  • Sie nehmen Vertretungs- und Repräsentationsaufgaben nach außen wahr

Unser Angebot

  • Beschäftigung in Vollzeit [40 Wochenstunden]
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Eine große Auswahl an Fort- & Weiterbildungen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • Prämiensysteme
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Adäquate Möglichkeiten der Kinderbetreuung
  • Wohnmöglichkeit in einem unserer Personalwohnhäuser
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz
  • Ausgezeichnete Karrierechancen
  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien
  • Gratis-Jahreskarte der Wiener Linien

Zusätzliche Informationen

Die Entlohnung erfolgt für die Bediensteten der Stadt Wien nach den Bestimmungen der Besoldungsordnung 1994. Hinsichtlich Nebengebühren und Mehrdienstleistungen gelten die Bestimmungen der Besoldungsordnung 1994 und des Nebengebührenkataloges. Für neu eintretende Mitarbeiter*innen beim Wiener Gesundheitsverbund, die nach dem Wiener Bedienstetengesetz aufgenommen werden bzw. ab 1.1.2018 ein Dienstverhältnis zur Stadt Wien begründet haben bzw. in das Wiener Bedienstetengesetz umgestiegen sind, beträgt das Einstiegsgehalt monatlich zumindest € 7.399,29 brutto (Gehaltstabelle 2024). Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben. Wenn Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.