Ma­na­ger:in In­no­va­ti­ons­port­fo­li­o & Per­for­man­ce bei

VERBUND
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.453,67 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Unser Weg in eine grüne Zukunft. Gemeinsam mit Verantwortung #vorangehen. Manager:in Innovationsportfolio & Performance

Dein Profil

  • Abgeschlossene wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung mind. Master (FH, Universität)
  • Schwerpunkte oder Spezialisierungen im Zuge des Studiums im Bereich Innovationsmanagement und Controlling von Vorteil
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Controlling, bestmöglich auch im Innovations- und New Business Kontext bzw. Consulting/Startups
  • Erfahrung mit Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Portfolio-Projektcontrolling/Reporting
  • Idw. Kenntnis der SAP-Module CO, PS, MM, BW
  • Hohe Excel Affinität
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sie sind zahlenaffin, proaktiv, dynamisch und ergebnisorientiert. Ihre Fähigkeit, Probleme strukturiert zu lösen, Ihre Kontaktfreudigkeit, Ihre offene Kommunikation, Ihre Flexibilität und Ihre Hands-On-Mentalität runden Ihr Profil ab.

Deine Aufgaben

  • Sie betreuen das Innovationscontrolling und -portfoliomanagement, wirken am Venture-/Startup-Beteiligungs- & Portfoliomanagement federführend mit und entwickeln dieses weiter
  • Sie verantworten das KPI-System zur Steuerung des Innovations- und New Business Portfolios und das dazugehörige Reporting und Berichtswesen, bspw. durch Beiträge zum integrierten Geschäftsbericht, Forschungs- & Innovationserhebungen
  • Sie arbeiten entlang des Stage-Gate-Prozesses an der Bewertung von Innovations- und New Business Projekten mit
  • Sie nehmen eine fachliche Schnittstellen-Funktion zu den kaufmännischen OEs des Konzerns wahr
  • Sie verantworten das Bereichscontrolling als auch das Gesellschaftscontrolling für die Ventures Gesellschaft und unterstützen die Bereichsleitung in allen kaufmännischen Angelegenheiten
  • Sie übernehmen Verantwortung in ausgewählten Innovations- und New Business Projekten und sind bereit zukünftig auch mehr Verantwortung zu übernehmen und ggf. kleine Teams/-Projektteams zu führen

Unser Angebot

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innengespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 4.453,67 (laut KV 2024) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer höheren, marktkonformen kollektivvertraglichen Einstufung
  • Eintritt: ehestmöglich

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter https://www.verbund.com/karriere-holding. Oder bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, ggf. Zeugnissen und weiteren Unterlagen. Jetzt bewerben! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Martina Lettl. Für Fragen stehen Ihnen gerne Azra Mekic bzw. Barbara Weber telefonisch zur Verfügung:+43 (0)50 313-54 155

Über In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Innovationstechniker*innen planen, koordinieren und steuern betriebliche Innovationen und Innovationsprozesse. Dazu gehören z. B. die Entwicklung und Testung von neuen Produkten, Produktionsverfahren, Materialien, Geräten, Anlagen oder Technologien. Sie sind vor allem für die technische, ingenieurwissenschaftliche Seite von Innovationen zuständig, während Innovationsmanager*innen insbesondere für die betriebswirtschaftliche, administrative Leitung von Innovation und Innovationsprozessen zuständig sind.

Innovationstechniker*innen arbeiten in Industrie- und Gewerbebetrieben vieler Wirtschaftszweige und Branchen (z. B. Automobil, Elektronik, Maschinen- und Anlagenbau, Chemie, Pharma), wobei größere Betriebe und Konzerne zumeist über eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilungen verfügen. Sie begleiten neue, innovative Ideen von der Skizze bis zur Marktreife. Sie entwickeln Prototypen und testen diese. Dabei arbeiten sie interdisziplinär mit verschiedenen technischen Fachkräften und Expert*innen zusammen.

Welche Skills benötigt man als In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Rhetorisches Geschick
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Problemlösungskompetenz
Kundenorientierung
Begeisterung
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Organisationsfähigkeit
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in?

In­no­va­ti­ons­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung, Arbeiten in Forschung & Untersuchung