Me­di­zi­ni­sche ­Mas­seu­rin b­zw. ­Me­di­zi­ni­scher ­Mas­seur

NÖ Landesgesundheitsagentur
Vollzeit
Wiener Neustadt, Österreich4 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.720 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job- Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Ausbildung zum/zur Medizinischen MasseurIn mit mind. einer Zusatzqualifikation nach den geltenden berufsrechtlichen Bestimmungen oder Berechtigung zur Ausübung einer Tätigkeit nach dem MTF-SHD-G
  • idealerweise Berufserfahrung

Deine Aufgaben

  • Massagetechniken inkl. Lymphdrainage und Narbenbehandlungen
  • Durchführung der Elektrotherapie
  • Anlegen von Bewegungsschienen
  • Durchführen von einfachen Mobilisationen auf den einzelnen Fachabteilungen

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein umfangreiches Bildungsprogramm und gezielte Förderung der Weiterqualifizierung
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Betriebskindergärten, Kinderzuschuss)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Zusätzliche Informationen

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen: - Bewerbungsschreiben - Lebenslauf - Relevante Ausbildungsnachweise

Über Mas­seu­re*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Mas­seur*in?

Masseur*innen führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken verschiedene Arten von Massagen durch. Sie arbeiten mit bloßen Händen unter Einsatz verschiedener Massagetechniken am Körper ihrer Kundinnen und Kunden. Durch Wärme- und Wasserbehandlungen, Bestrahlungen und Schlammpackungen setzen sie außerdem Maßnahmen zur Hebung der körperlichen Widerstandsfähigkeit und Leistungssteigerung. Sie arbeiten mit verschiedenen medizinischen und therapeutischen Fachkräften wie z. B. Physiotherapeut*innen, Heilmasseur*innen sowie mit Ärztinnen/Ärzten zusammen.

Hinweis: Gewerbliche Masseurinnen und Masseure dürfen nur Massagen an gesunden Menschen durchführen, nicht zu medizinischen Zwecken oder Heilzwecken. Dazu ist eine Ausbildung bzw. Aufschulung zum*zur Medizinischen Masseur*in bzw. Heilmasseur*in erforderlich.

Welche Skills benötigt man als Mas­seur*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Mas­seu­re*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Körperliche Fitness und Interesse an Sport
Körperliche Kraft
Medizinische Grundkenntnisse
Hygienebewusstsein


Außerdem sollte ein Mas­seur*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Körperliche Fitness
Fingerfertigkeit
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Ausdauer
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Gesundheitsbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Mas­seur*in relevant?

Für die meisten Mas­seu­re*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Sport, Biologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Mas­seur*in?

Welche ähnlichen Berufe gibt es?