Mit­ar­bei­ter*in ­für ­die Kre­di­to­ren­buch­hal­tun­g (w/m/d) bei ­Münch­ner ­Stadt­ent­wäs­se­rung

Landeshauptstadt München
Vollzeit
80333 München, Deutschland2 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Mitarbeiter*in für die Kreditorenbuchhaltung (w/m/d)  Vollzeit und Teilzeit möglichUnbefristetBewerbungsfrist: 18.07.2024EGr. 6 TV-V / BesGr.  A7Start: baldmöglichstMöglichkeit zum Homeoffice  Verfahrensnummer: 13718 

Dein Profil

  • die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen für den fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • eine erfolgreich abgelegte Fachprüfung I oder
  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten oder zur*zum Kauffrau*mann für Büromanagement oder vergleichbare Qualifikation und
  • Deutschkenntnisse entsprechend dem Sprachniveau B2 oder höher gemäß des europäischen Referenzrahmens

Deine Aufgaben

  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Bearbeitung von digitalen und in Papierform eingehenden Rechnungen, die Pflege von Kreditorenstammsätzen sowie die Erfassung von Bestellungen in SAP.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie die Teamleitung bei den Jahresabschlussarbeiten im Bereich der Kreditorenbuchhaltung.

Unser Angebot

  • selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Aufgabenbereiches
  • eine Einstellung als Tarifbeschäftigte*r in EGr. 6 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V). Die Stelle ist beamtenseitig in BesGr. A7 ausgebracht. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info/tv-v über die Vergütung.
  • eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Arbeitsformen (z. B. Mobiles Arbeiten, Home-Office) und individuell wählbare Arbeitszeitmodelle
  • Jahressonderzahlung i. H. v. 100 %, eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, München- bzw. Ballungsraumzulage (Höhe ist einkommensabhängig bzw. richtet sich nach Ihrer Eingruppierung)
  • Fahrkostenzuschuss zur IsarCardJob oder zum DB-Jobticket sowie dem DeutschlandticketJob
  • BONUS (leistungsorientierte Bezahlung)
  • hochwertige IT-Ausstattung auch für das Arbeiten im Home-Office
  • Möglichkeit zur kurzfristigen Anmietung eines Übergangsappartements
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • interne und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in

Zusätzliche Informationen

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Über Buch­hal­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Buch­hal­ter*in?

Du hast ein tolles Gefühl für Zahlen und arbeitest sehr gern mit ihnen, bringst ein richtig gutes Auge für Details mit und hast auch privat immer den genauen Überblick über deine Finanzen? Wenn du außerdem strukturiert arbeitest, ordnungsliebend bist und dir Büroarbeit Spaß macht, ist Buchhaltung möglicherweise genau das richtige Berufsfeld für dich. Als Buchhalter kümmerst du dich um alles, was in einem Unternehmen mit Geld zu tun hat. Du erfasst die finanziellen Daten, das heißt also, eingehende und ausgehende Zahlungen, Lieferungen oder sonstige Leistungen, und hältst dich dabei genauestens an sämtliche steuerrechtliche und bilanzrechtliche Bestimmungen. Du bereitest den Jahresabschluss des Unternehmens vor und hilfst der Geschäftsführung mit deinen Ausarbeitungen, wichtige Budgetentscheidungen zu treffen. Keine noch so kleine Summe wird vom Unternehmen erhalten oder ausbezahlt, ohne dass sie vorher in deinen Büchern festgehalten wird.

Worunter sind Buch­hal­ter*in­nen noch bekannt?

Buch­hal­ter*in­nen sind auch bekannt als: Accountant, Fakturist*in

Welche Skills benötigt man als Buch­hal­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Buch­hal­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachkenntnisse der Buchhaltung
Fachkenntnisse im Steuerrecht
Spezielle Software-Kenntnisse
Fachkenntnisse von Buchhaltungs-Software (z.B. SAP)
Fachkenntnisse in Microsoft Office (Excel, Word und PowerPoint)
Präzisionsarbeit


Außerdem sollte ein Buch­hal­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Genauigkeit
Teamfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Organisationsfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Buch­hal­ter*in relevant?

Für die meisten Buch­hal­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Mathematik, Rechnungswesen, Recht

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Buch­hal­ter*in?

Buch­hal­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro