Mitarbeiter aufsichtsrechtliches Bank-Reporting & Meldewesen (m/w/d)

RaiffeisenKlagenfurt am Wörthersee, AT Vollzeitvor 1 Woche

MÖCHTEN SIE FOLGENDE AUFGABEN ÜBERNEHMEN?

  • Sie sind für die Erstellung, Kontrolle und Plausibilisierung von regulatorischen Meldungen an die Bankenaufsicht zuständig.
  • Sie übernehmen schwerpunktmäßig Kreditmeldungen (AnaCredit/GKE und Großkredite/COREP).
  • Sie fungieren als professioneller Ansprechpartner für die Fachbereichen der Raiffeisen Landesbank Kärnten sowie die Kärntner Raiffeisenbanken.
  • Sie analysieren neue rechtliche Meldeanforderungen im Kreditbereich.
  • Sie sind für die Erarbeitung und Qualitätssicherung der fachlichen Grundlagen zur Umsetzung von Aufsichtsanforderungen im Meldewesen zuständig.
  • Sie arbeiten in internen sowie sektorweiten Projekten zur Weiterentwicklung der bestehenden Meldesysteme mit.
  • Sie entwickeln den Meldeprozess weiter.

ÜBERZEUGEN SIE UNS FACHLICH UND PERSÖNLICH

  • Sie bringen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit.
  • Sie verfügen über einschlägige Bankerfahrung im Bereich Finanzierung und Kreditgeschäft, idealerweise auch im Bereich Aufsichtsrecht/Meldewesen.
  • Sie haben fundierte IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office) sowie ein gutes Verständnis für Datenmodelle und Datenbanken.
  • Sie überzeugen durch Zahlenaffinität, analytisches Denken, selbständige und systematische Arbeitsweise.

DAS KÖNNEN SIE VON UNS ERWARTEN

  • Sie erwartet ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem Top-Unternehmen.
  • Für diese Position bieten wir ein KV-Mindestgehalt von € 37.973,- (brutto) p.a. mit der klaren Bereitschaft zur Überzahlung je nach konkreter Qualifikation.
Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Bettina Kastner
Österreichischer Raiffeisenverband Personal