Mit­ar­bei­te­rin b­zw. ­Mit­ar­bei­ter ­für da­s ­Lo­gis­tik­zen­trum

NÖ Landesgesundheitsagentur
Vollzeit
Sankt Pölten, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.317 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job-Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Pflichtschulabschluss, vorzugsweise abgeschlossene Lehrausbildung
  • Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • EDV Grundkenntnisse
  • Fachkundelehrgang 1 (wird während der Anlernphase absolviert)
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Körperliche Belastbarkeit und handwerkliches Geschick
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein

Deine Aufgaben

  • In der Aufbereitungseinheit sind Sie zuständig für die operative Umsetzung sämtlicher Tätigkeiten wie Reinigung, Desinfektion, Pflege, Sauberkeits- und Funktionsprüfung sowie Verpackung, Sterilisation und Kommissionierung der angelieferten Medizinprodukte.
  • Neben der richtigen Aufbereitung und Zuordnung der Instrumente müssen auch laufend Dokumentationen getätigt werden.

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein umfangreiches Bildungsprogramm (gezielte Förderung der Weiterqualifizierung)
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Betriebskindergärten, Kinderzuschuss)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebseigenes Fitnesscenter

Zusätzliche Informationen

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich sind Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis.

Über Lo­gis­ti­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Lo­gis­ti­ker*in?

Du behältst gerne den Überblick, wenn allen anderen vor lauter verschiedenen Möglichkeiten die Köpfe rauchen? Darüber hinaus findest du noch die beste aller möglichen Lösungen für ein Problem? Dann könntest du als Logistikexperte oder Speditionskaufmann glücklich werden. Als solcher sorgst du nämlich dafür, den optimalen Warenfluss zwischen Lieferanten, Unternehmen und Kunden herzustellen. Dabei verfolgst du die Waren von der Lieferung des Materials über die Herstellung bis hin zur Auslieferung an deine Kunden. Du überprüfst Menge und Qualität, sorgst für eine sachgemäße Lagerung und einen fristgerechten Transport. Außerdem kontrollierst und erstellst du die dafür notwendigen Dokumente – zum Beispiel für den Zoll – und arbeitest eng mit anderen Abteilungen, wie etwa der Buchhaltung oder dem Verkauf zusammen. Außerdem achtest du darauf, Lager- und Transportkosten möglichst gering zu halten.

Worunter sind Lo­gis­ti­ker*in­nen noch bekannt?

Lo­gis­ti­ker*in­nen sind auch bekannt als: Betriebslogistiker*in, Betriebslogistikkaufmann*frau

Welche Skills benötigt man als Lo­gis­ti­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Lo­gis­ti­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

EDV-Anwendungskenntnisse
Lagerbestandsmanagement
Fremdsprachenkenntnisse
Fundierte Englischkenntnisse


Außerdem sollte ein Lo­gis­ti­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sprachliches Geschick

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Lo­gis­ti­ker*in relevant?

Für die meisten Lo­gis­ti­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Mathematik, Recht

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Lo­gis­ti­ker*in?

Lo­gis­ti­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen