Op­ti­ker*in - Aus­bil­dun­g (m/w/d)

Hartlauer Handelsges.m.b.H.
Ausbildung
Sankt Veit an der Glan, Österreich5 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Willkommen bei Hartlauer! Bei uns zählen Qualität, Weiterbildung und Löwengeist. Das macht uns seit 1971 zu Österreichs führenden Fachberater für Optik, Hörakustik, Foto und Handy. In unserer Zentrale und den 160 Geschäften warten 1.900 Kolleg:innen auf dich. Bist du Qualitätsdenker:in, Vollblutlöw:in und Möglichmacher:in? Dann passt du perfekt ins Rudel.

Dein Profil

  • Du kannst gut zuhören und auf Anliegen eingehen.
  • Du bist handwerklich geschickt und technisch interessiert.
  • Du hast ein Gespür für Mode und Trends
  • Du machst keine halben Sachen und bist erst zufrieden, wenn du eine Lösung gefunden hast.

Deine Aufgaben

  • Du bringst Menschen wieder mehr Lebensqualität mit der für sie passenden Brille.
  • Du gehst auf Kund:innen zu und berätst sie, welcher Brillenstyle zu ihnen passt.
  • Du lernst, wie man Sehschärfe bestimmt, Brillengläser ausmisst und kleine Reparaturen durchführt.

Unser Angebot

  • Eine umfassende Ausbildungszeit, du lernst von lauter Profis mit jahrelanger Praxiserfahrung.
  • Damit du zügig deinen Lehrabschluss in der Tasche hast, kümmern wir uns um dein Ausbildungsprogramm und alles, was dazu gehört.
  • Um in deinen neuen Beruf gut reinzufinden, wirst du mehrmals im Jahr an der Hartlauer-Akademie und in der Ausbildungswerkstätte bzw. an einem externen Ausbildungsinstitut (z.B. OHI Wien) sein.
  • Unser Löwengeist ist legendär – du fühlst dich sehr schnell wohl und bleibst lange bei uns.

Zusätzliche Informationen

In den allermeisten Fällen wird dein Ausbildungsentgelt über AMS-Förderungen finanziert. Wie genau, klären wir im ersten Gespräch. Für Einstiegslöw:innen winkt nach der Ausbildung ein Gehalt von € 2.779,74 brutto/Monat. Spürst du den Löwengeist in dir? Dann bewirb dich!

Über Au­gen­op­ti­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Au­gen­op­ti­ker*in?

Fast jeder Mensch besitzt eine Brille – zumindest in der ein oder anderen Form. Sei es, um den Teletext besser lesen zu können oder sich vor der Sonne zu schützen. Brillen sind alltägliche Begleiter in vielen Lebenssituationen geworden. Für den richtigen Durchblick sorgen Augenoptiker. Deine Arbeitszeit gestaltest du an unterschiedlichen Orten. Einen Teil verbringst du im Verkaufsraum in direktem Kontakt mit der Kundschaft. Einen anderen Teil bist du quasi backstage in den Büroräumen und der Werkstatt. In Letzterer beginnt die Feinarbeit. Hier werden die Gläser geschliffen und in die Fassungen eingearbeitet. Dafür verwendest du Schrauben, Bügel, Feilen und spezielle Geräte, wie zum Beispiel den Schleifautomaten und Messgeräte. Natürlich fertigst du nicht nur neue Modelle nach den individuellen Bedürfnissen deiner Kunden an, sondern reparierst auch verbogene oder gebrochene Brillen. Damit es überhaupt etwas zum Herstellen gibt, machst du vorher Sehtests und bestimmst, welche Glasstärken notwendig sind. Gleichzeitig sind Optiker und Optikerinnen nicht nur Handwerker und Produzenten, sondern auch Modeberater. Denn eine Brille ist heute nicht nur ein Gebrauchsgegenstand, sondern auch ein Modeaccessoire. Deshalb musst du abschätzen, welches Modell zu welchem Typ passt.

Worunter sind Au­gen­op­ti­ker*in­nen noch bekannt?

Au­gen­op­ti­ker*in­nen sind auch bekannt als: Optometrist*in, Optiker*in

Welche Skills benötigt man als Au­gen­op­ti­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Au­gen­op­ti­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachkenntnisse der Buchhaltung
EDV-Anwendungskenntnisse
Handwerkliches Geschick
Hygienebewusstsein
Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Sehschärfenbestimmung


Außerdem sollte ein Au­gen­op­ti­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Analytische Arbeitsweise
Beratungskompetenz
Empathie
Fingerfertigkeit
Freundlichkeit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Organisationsfähigkeit
Selbstständigkeit
Souveränes Auftreten
Sozialkompetenz
Verantwortungsbewusstsein
Zuverlässigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Au­gen­op­ti­ker*in relevant?

Für die meisten Au­gen­op­ti­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Werken, Physik, Mathematik, Deutsch, Biologie

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Au­gen­op­ti­ker*in?

Au­gen­op­ti­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Handwerk & Produktion, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung