Pfle­ge­fachas­sis­ten­z bei Wie­ner ­Ge­sund­heits­ver­bund

Wiener Gesundheitsverbund
Teilzeitmit Berufserfahrung
1030 Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.767,49 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Wir haben das klare Ziel: unser Wien tagtäglich zu einer lebens- und liebenswerten Stadt zu machen, in der sich jede Bewohnerin und jeder Bewohner in gleichem Maße und bei gleicher Qualität auf unsere Leistungen und Services verlassen kann. Dazu brauchen wir Sie! Gerne stellen wir Ihnen die Klinik Favoriten in einem persönlichen Gespräch in der Pflegedirektion vor und informieren Sie über vielseitige Leistungsportfolios in der Pflege, sowie über offene Stellenangebote. Anfragen bitte an sonja.milachowski@gesundheitsverbund.atMit acht Kliniken, neun Pflegehäusern, einem Therapiezentrum sowie fünf Ausbildungsstandorten zählt der Wiener Gesundheitsverbund zu den größten Gesundheitseinrichtungen in Europa. Rund 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich 365 Tage im Jahr rund um die Uhr um das Wohl der ihnen anvertrauten Menschen. Nutzen Sie die vielfältigen Karrieremöglichkeiten im Wiener Gesundheitsverbund! Selbstbestimmte Arbeit und der Austausch in multiprofessionellen Teams stehen im Mittelpunkt. Zusätzlich werden umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten angeboten.

Dein Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachassistenz (Diplom).
  • Sie besitzen die österreichische Staatsbürgerschaft oder einen Nachweis über den unbeschränkten Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt.
  • Sie haben eine Eintragung im österreichischen Register für Gesundheitsberufe.
  • Sie besitzen sehr gute Umgangsformen und ein wertschätzender Umgang mit allen Menschen, unabhängig von deren Herkunft und sozialer Stellung.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse.
  • Sie verfügen über die Bereitschaft zur Durchführung der zum Schutze der Mitarbeiter*innen sowie Patient*innen notwendigen Impfungen.

Deine Aufgaben

  • Sie sind Teil eines interdisziplinären und multiprofessionellen Teams und betreuen Patient*innen im stationären Setting. Durch ständige Weiterentwicklung leisten Sie aktiv einen Beitrag für die Qualitätssicherung in Ihrem Bereich. Sie arbeiten nach dem pflegerischen Organisationsmodell.
  • Sie unterstützen den gehobenen Dienst indem Sie delegierte Tätigkeiten übernehmen und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur Patient*innenversorgung.
  • Sie richten Ihr Augenmerk auf die vorhandenen, verdeckten oder förderfähigen Ressourcen, da die aktivierte Pflege ein wichtiges Zielkriterium ist.
  • Sie richten den pflegerischen Schwerpunkt auf die ganzheitliche Betreuung der Patient*innen unter Berücksichtigung der physischen, psychischen und psychosozialen Beeinträchtigungen bzw. Einschränkungen.

Unser Angebot

  • Anstellung in Vollzeit
  • Anstellung in Teilzeit (20 oder 30 Wochenstunden möglich)
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • professionell begleiteter Berufseinstieg durch Praxisanleiter*innen/Mentor*innen
  • ausgezeichnete Karrierechancen
  • ein breites, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Pflegepraxis und Sicherung der Pflegequalität
  • umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • je nach Abteilung und Einsatzgebiet ein Einstiegsgehalt von 2.767,49 - 3.186,58 Euro brutto monatlich bei 40 Wochenstunden plus 150.- Euro Erschwernisabgeltung. Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben.

Zusätzliche Informationen

Sie passen perfekt zu dieser Stelle und möchten gerne im Wiener Gesundheitsverbund arbeiten? Dann bewerben Sie sich gleich hier online!

Über Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in?

Du möchtest Menschen helfen, Krankheiten auf den Grund gehen und gerne im Team arbeiten? Pflegefachassistenten machen genau das! Sie unterstützen Ärzte und arbeiten eng mit Pflegeassistenten zusammen, um Patienten den Krankenhaus- oder Klinikaufenthalt angenehmer zu gestalten und ihre Krankheitssymptome zu lindern bzw. zu bekämpfen. Dafür führst du EKGs durch, entnimmst Blut oder gibst Infusionen. Außerdem darfst du ärztlich angeordnete Diagnosen und Therapiemaßnahmen umsetzen. Sollte sich ein Notfall auf einer Station ereignen, weißt du ebenfalls genau, was zu tun ist und bist bereit einzugreifen. Da du Pflegeassistenten anleitest, trägst du in diesem Beruf auch Personalverantwortung. Je nachdem, in welche Richtung du dich als Pflegefachassistent spezialisierst, können deine Aufgaben variieren und du kommst mit unterschiedlichen Patienten in Kontakt.

Worunter sind Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen noch bekannt?

Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen sind auch bekannt als: Pflegefachkraft, Alltagsbegleiter*in, Pflegefachassistenz

Welche Skills benötigt man als Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Medizinisches Fachwissen
Fachkenntnisse im Umgang mit medizinischen Geräten
Erste-Hilfe-Kenntnisse
Hygienebewusstsein
Fachwissen zur Krankenpflege


Außerdem sollte ein Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Sozialkompetenz
Physische und psychische Belastbarkeit
Verantwortungsbewusstsein
Empathie
Freundlichkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in relevant?

Für die meisten Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Biologie, Deutsch, Mathematik, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pfle­ge­fachas­sis­ten­t*in?

Pfle­ge­fachas­sis­ten­ten*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie