Pla­ner*in im ­Sach­ge­bie­t Fried­hofs­ent­wick­lun­g un­d ­Flä­chen­ma­nage­men­t (w/m/d) bei ­Lan­des­haupt­stadt­ ­Mün­chen

Landeshauptstadt München
Vollzeit
80331 München, Deutschland2 days ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.032,38 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Planer*in im Sachgebiet Friedhofsentwicklung und Flächenmanagement (w/m/d) Ob Skyline, Konzertsaal oder Tunnel. Wir gestalten München. Vollzeit und Teilzeit möglich Unbefristet Bewerbungsfrist: 17.07.2024 E11 TVöD / A11 Start: baldmöglichst Möglichkeit zum Homeoffice Verfahrensnummer: 5763

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Landschaftsarchitektur oder Landschaftsplanung
  • Einschlägige Berufserfahrung als Landschaftsarchitekt*in bzw. Landschaftsplaner*in
  • Fachkenntnisse in Ausschreibungs- und Vergaberichtlinien, Bau-, Naturschutz- und Denkmalschutzvorschriften, DIN-Normen, Projektplanung und Projektleitung im Bereich Freiflächenplanung und Landschaftsökonomie
  • Ergebnis- und zielorientiertes Denken, Problemlösungskompetenz und Organisationstalent
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrung mit der Planung, dem Umbau und der Entwicklung von Friedhöfen und Grabangeboten (von Vorteil)

Deine Aufgaben

  • Grundlagenermittlung, Planung und Vorbereitung der Vergabe von Neu- und Umbaumaßnahmen von Friedhofsflächen
  • Fortschreiben des Friedhofentwicklungsplans und Entwicklung von Qualitätsstandards für Friedhofsflächen und Grabangebote
  • Vertretung der Sachgebietsleitung

Unser Angebot

  • Selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Betreuungsbereichs
  • Unbefristete Einstellung in EGr. 11 (je nach Erfahrungsstufe von €4.032,38 bis €5.975,19 brutto im Monat bei Vollzeit)
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Orts- und Familienzuschlag, Deutschlandticket Job oder Zuschuss zur IsarCardJob, leistungsorientierte Bezahlung
  • Möglichkeit zur Anmietung einer Werkmietwohnung der LHM
  • Flexible Arbeitszeiten, Arbeitsformen (z.B. Mobiles Arbeiten, Home-Office) und individuell wählbare Arbeitszeitmodelle ohne Wochenend- und Schichtdienste oder Rufbereitschaft im Stadtgebiet München
  • Reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • Vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • Interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in

Zusätzliche Informationen

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz.

Über Land­schafts­pla­ner*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Land­schafts­pla­ner*in?

Landschaftsplaner*innen planen und gestalten den Lebens- und Erholungsräume wie öffentliche Parks, botanische Gärten, Naturschutzgebiete, neue Siedlungsräume usw. unter Einbeziehung von politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Verhältnissen. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen Gestaltung, Formung, Schutz, Sicherung, Sanierung und Pflege von Natur und Landschaft sowie das Verhältnis von Mensch und Natur.

Landschaftsplaner*innen führen die Entwurfs- und Planungsarbeiten am Computer mit Hilfe spezieller Programme durch und begleiten den Arbeitsprozess bis zur Realisierung des Projekts. Sie arbeiten in Büros sowie im Freien im Team mit Berufskolleginnen und -kollegen und verschiedenen Fachkräften und haben Kontakt zu ihren Auftraggeber*innen. In der Regel sind Landschaftsplaner*innen auf berufliche Teilbereiche wie z. B. Freiraumgestaltung, Naturschutz, Landschaftsarchitektur usw. spezialisiert.

Welche Skills benötigt man als Land­schafts­pla­ner*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Land­schafts­pla­ner*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Grüner Daumen
Präsentationsfähigkeit
Führerschein


Außerdem sollte ein Land­schafts­pla­ner*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Gleichgewichtssinn
Wetterfestigkeit
Kreativität
Gutes Augenmaß
Räumliches Vorstellungsvermögen
Argumentationsgeschick
Offenheit
Problemlösungskompetenz
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Naturliebe
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Land­schafts­pla­ner*in?

Land­schafts­pla­ner*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Freien, Arbeiten in der Planung, Arbeiten in Natur & Umwelt

Welche ähnlichen Berufe gibt es?