Prak­ti­kan­t im Be­reich ­Trai­nin­g un­d ­Coa­chin­g B2B (m/w/d) in Düs­sel­dor­f (2023)

Vodafone GmbH
Praktikum
40 Düsseldorf, Deutschland1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
6 Monate
Bei Vodafone arbeiten wir jeden Tag an einer besseren Zukunft. Für eine Welt, die besser vernetzt, inklusiver und nachhaltiger ist. Denn für uns ist Technologie nur so stark wie die Menschen, die sie nutzen. Sei dabei und lass uns gemeinsam die Welt von morgen gestalten.

Dein Profil

  • Du bist entweder immatrikuliert oder gerade in einem Gap Year.
  • Du studierst Pädagogik, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare Fachrichtung mit guter Studienleistung.
  • Du treibst mit ersten Kenntnissen in MS Office und MS Teams eigenverantwortlich Projekte voran.
  • Du sprichst Deutsch und Englisch fließend.
  • Du lebst mit uns den Vodafone-Spirit, bist engagiert, offen und hast Lust auf neue Herausforderungen.

Deine Aufgaben

  • Arbeit an digitalen und präsenten Trainingskonzepten für den B2B Vertrieb in den Kanälen Partneragentur, Fachhandel und der Filialkette
  • Unterstützung des Teams bei der Konzeption, Organisation, Durchführung und Evaluation der Trainings
  • Sicherstellung, dass die Trainings den aktuellen Ansprüchen der Kund:innen und Mitarbeiter:innen entsprechen
  • Effiziente und zielführende Umsetzung der Trainings
  • Aktive Gestaltung des Vodafone Spirit

Unser Angebot

Du unterstützt Dein Team bei spannenden Aufgaben und übernimmst eigene Projekte. Zusammenhalt schreiben wir groß. Unsere Communities bieten Raum zum Austausch und Netzwerken. Du möchtest einen Blick über den Tellerrand werfen? Dann nimm an einem Job Shadowing teil und entdecke, wie die Arbeit in anderen Teams aussieht. Ab dem ersten Tag steht Dir Dein Buddy zur Seite. Du kannst Dir Deine Arbeitszeit flexibel einteilen. Und auch sonst unterstützen wir Dich bei einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Dazu bekommst Du bei uns eine attraktive Vergütung.


Zusätzliche Informationen

Praktikumsdauer: 6 Monate, Beginn: ab sofort

Über Coa­ches: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Coach?

Coaches sind dafür da, Menschen in allen möglichen Lebenslagen und -fragen zu begleiten und zu beraten. Das fängt bei der Gesundheit an und geht über Ernährung, bis hin zu Partnerschaft, Image, Kapital oder auch Kompetenz. Besonders im Karrierebereich sind Coaches sehr gefragt. Denn Coaches unterstützen andere Personen bei der Entwicklung und Erweiterung von Persönlichkeitskompetenzen, die häufig auch in der beruflichen Welt benötigt werden. Im Vordergrund hierbei stehen soziale Kompetenzen wie Kommunikationstraining, Mitarbeiterführung, Persönlichkeitsentwicklung oder Konfliktmanagement. Zu ihren Klienten zählen Führungskräfte, aber immer öfter auch Mitarbeiter ohne Führungsverantwortung oder Privatpersonen. Grundsätzlich ist Coaching im Team oder als Einzeltraining möglich. Im Vordergrund steht dabei, Stärken zu stärken und das beste aus jedem einzelnen herauszuholen. Inhalte der Trainings können beispielsweise ein selbstbewusstes Auftreten, die aktive Vernetzung, Kommunikationsregeln untereinander, Körpersprache, Übungen zur Selbstreflexion oder auch Wahrnehmungsübungen sein.

Worunter sind Coa­ches noch bekannt?

Coa­ches sind auch bekannt als: Organisationsberater*in, Trainer*in, Berater*in, Führungskräftecoach, Führungskräftetrainer*in, Lifecoach, Bildungsmanager*in, Erwachsenenbildner*in, Organisationsentwickler*in, Agiler Coach

Welche Skills benötigt man als Coach?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Coa­ches grundsätzlich folgende Hard Skills:

Organisationsentwicklung
Kommunikationstraining
Mediationskenntnisse
Teammanagement
Grundkenntnisse der Psychologie
Kenntnisse in berufsspezifischen rechtlichen Grundlagen


Außerdem sollte ein Coach gewisse Soft Skills mitbringen:

Bereitschaft zur Selbstreflexion
Begeisterung
Diskretion
Empathie
Selbstbewusstsein
Selbstsicherheit
Kommunikativität
Sprachliches Geschick
Rhetorisches Geschick

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Coach relevant?

Für die meisten Coa­ches ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Coach?

Coa­ches arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten im Verhandeln & Lehren