Praktikum
Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Hier ist ein freier Platz für Sie!Sie suchen einen Praktikumsplatz und arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen? Sie gestalten gerne gemeinsam eine Tagesstruktur? Unsere sozialpädagogischen Wohngemeinschaften sind der richtige Ort für Sie. Machen Sie bei uns IhrPraktikumin einer sozialpädagogischenKinder- und Jugend-WGWien | ab sofort

Dein Profil

  • Sie befinden sich aktuell in einer anerkannten Ausbildung nach Vorgaben des Wiener KJH-Gesetzes (Sozialpädagogik, Freizeitpädagogik, Soziale Arbeit, Bildungswissenschaften) oder absolvieren Ihr Propädeutikum
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sinne der Kinderrechte und des Kinderschutzes
  • Engagement, sich aktiv in den Alltag einer Wohngemeinschaft einzubringen

Deine Aufgaben

  • Der Arbeitsalltag in einer Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche ist abwechslungsreich, denn kein Tag gleicht dem anderen.
  • In unseren WGs finden die jungen Bewohner*innen wertschätzende Zuwendung, Orientierung und ein sicheres Zuhause.
  • Als Praktikant*in sind Sie aktiv in das Team vor Ort eingebunden und strukturieren gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen ihren Alltag.
  • Sie unterstützen beim Lernen, bei der Freizeitgestaltung, durch Terminbegleitungen und bei der Haushaltsführung.

Unser Angebot

  • Ein spannendes und vielfältiges Arbeitsumfeld mit Kindern und Jugendlichen
  • Einblick in die pädagogische Arbeit, Organisation und Abläufe einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft
  • Ein wertschätzendes und kollegiales Arbeitsklima in einem diversen Team
  • Professionelle Praktikumsbetreuung vor Ort
  • Regelmäßige Reflexions- und Feedbackgespräche
  • Schriftliches Feedback nach Praktikumsende

Zusätzliche Informationen

Das Praktikum dient Ihrer Ausbildung und ist unentgeltlich.

Über So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Sozialpädagog*innen betreuen und fördern Kinder und Jugendliche und helfen Menschen bei der Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. Sie übernehmen dabei beratende, unterstützende, betreuende, vermittelnde und organisatorische Aufgaben. Zu ihren Klient*innen zählen vor allem Kinder, Jugendliche und ganze Familienverbände, aber auch alte Menschen, die z. B. durch Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsverlust oder Straffälligkeit in besondere Notlagen geraten sind. Sozialpädagog*innen arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen des Sozialwesens (z. B. Jugendämter, Kinderheime, Jugendzentren) je nach Aufgabenbereich gemeinsam mit ihren Kolleg*innen und anderen Fachkräften aus dem Sozialbereich (z. B. Jugendbetreuer*innen, Sozialarbeiter*innen, Fach- und Diplom-Sozialbetreuer*in).

Worunter sind So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen sind auch bekannt als: Erzieher*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­päd­ago­ge*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Führerschein


Außerdem sollte ein So­zi­al­päd­ago­ge*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Kreativität
Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Argumentationsgeschick
Offenheit
Bereitschaft zum Zuhören
Empathie
Hilfsbereitschaft
Teamfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Begeisterung
Sozialkompetenz
Belastbarkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Geduld
Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden
Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­päd­ago­ge*in?

So­zi­al­päd­ago­gen*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?