Pro­jekt­con­trol­ler:in bei VER­BUN­D Hy­dro ­Power­ GmbH

VERBUND
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.453,67 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Unser Weg in eine grüne Zukunft. Gemeinsam mit Verantwortung #vorangehen.

Dein Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mind. Master (FH, Universität) idealerweise mit den Schwerpunkten Finance, Bewertungen und/oder Controlling
  • Zumindest 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse von betriebswirtschaftlichen Bewertungen erwünscht
  • Kenntnisse der Bilanzierung nach UGB und IFRS
  • Versierter Umgang mit MS Office Paket (vor allem MS Excel & PowerPoint)
  • SAP - PS & CO Kenntnisse erforderlich - Erfahrungen S4 wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse; Spanisch wünschenswert
  • Reisebereitschaft
  • Teamfähigkeit, kommunikative und lösungsorientierte Art, Lernbereitschaft, engagierte und eigenverantwortliche Art
  • Technisches Grundverständnis und guter Umgang mit flexiblen Anforderungen

Deine Aufgaben

  • Sie erstellen und prüfen Businesspläne (Wirtschaftlichkeitsrechnungen)
  • Sie arbeiten an der Budgetierung mit
  • Sie übernehmen das Projektcontrolling laufender Projekte und Abstimmungen vor Ort
  • Sie erstellen Soll/Ist Vergleiche im Projektumfeld und Auswirkungsanalysen
  • Sie haben die Möglichkeit bei internationalen M&A Projekten mitzuarbeiten, wenn Bedarf besteht
  • Sie konzeptionieren und erstellen laufende Berichte
  • Die Abwicklung und Abstimmung innerhalb des Konzerns, mit Spezialist:innen inkl. Verrechnung, ist Teil Ihrer Arbeit
  • Das Vertragscontrolling konzerninterner Vereinbarungen und im internationalen Bereich zählt zu Ihren Aufgaben
  • Sie bearbeiten ad hoc Anfragen der Geschäftsführung und Holding Bereiche

Unser Angebot

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innengespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 4.453,67 (laut KV 2024) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer höheren, marktkonformen kollektivvertraglichen Einstufung
  • Eintritt: ehestmöglich

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter https://www.verbund.com/karriere-wasserkraft. Oder bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, ggf. Zeugnissen und weiteren Unterlagen. Jetzt bewerben! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Mag. Martin Kohlmayr. Für Fragen stehen Ihnen gerne Azra Mekic bzw. Barbara Weber telefonisch zur Verfügung:+43 (0)50 313-54 155

Über Con­trol­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Con­trol­ler*in?

Controller*innen erfassen und analysieren betriebswirtschaftliche Unternehmensdaten und werten diese aus. Sie berechnen betriebliche Kennzahlen und stellen diese in Form vom Tabellen, Statistiken und Berichten zusammen. Sie kontrollieren die betriebliche Kostenrechnung und Bilanzierung sowie die Einhaltung und Erreichung von betrieblichen Zielvorgaben hinsichtlich Budgets, Umsatz, Gewinne etc.
Das Controlling ist eine Schlüsselposition (oder Stabsstelle) in einem Unternehmen, denn die Analysen und Berichte von Controller*innen bilden eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungsgrundlage für die Unternehmensführung hinsichtlich Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmenszielen.

Controller*innen arbeiten in Mittel- und Großunternehmen aller Branchen, in größeren Organisationen und Verwaltungseinrichtungen sowie in Wirtschaftsberatungsunternehmen. Sie arbeiten im Team mit Kolleg*innen aus Buchhaltung und Rechnungswesen und haben Kontakt zu Mitarbeiter*innen aller betrieblichen Abteilungen und zu Berater*innen (siehe z. B. Unternehmensberater*in, Steuerberater*in).

Welche Skills benötigt man als Con­trol­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Con­trol­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Con­trol­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Con­trol­ler*in relevant?

Für die meisten Con­trol­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Recht, Mathematik, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Con­trol­ler*in?

Con­trol­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen