Pro­jekt­in­ge­nieur:in ­Was­ser­stof­f ­mit ­Schwer­punk­t ­Elek­tro- un­d MS­R-­Tech­nik

VERBUNDWien, AT Vollzeitvor 2 Wochen

Das geht nur mit Ihnen:

  • Sie arbeiten maßgeblich an der Entwicklung von Projekten zur Erzeugung von grünem Wasserstoff mit
  • Sie verantworten die Planung, den Bau und den Betrieb von elektrotechnischen Anlagenkomponenten
  • Sie entwickeln MSR-technische Konzepte und setzen diese auch im Rahmen der Projekte um
  • Sie arbeiten eng im Sinne eines professionellen Owner’s Engineering mit der Gesamtprojektleitung zusammen und kommunizieren und steuern selbstständig Auftragnehmer:innen und Projektbeteiligte
  • Sie arbeiten zusammen mit motivierten Kolleg:innen und bringen Ihr Know-How und Ihre Erfahrungen bei laufenden und neuen Projektentwicklungen ein
  • Sie unterstützen beim Aufbau des Geschäftsbereichs Wasserstoff insbesondere in der Entwicklung von für Ihren Fachbereich-relevanten Standards und Vorgaben
  • Sie übernehmen mit zunehmender Erfahrung die Rolle des/der Engineering Manager:in und verantworten die technische Projektleitung

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes technisches Studium, vorzugsweise in der Fachrichtung Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Projekt- und Berufserfahrung im Bereich der Auslegung, Planung und Realisierung von Anlagenbau- und Engineeringprojekten
  • Erfahrung in der Gase-Industrie, insbesondere Wasserstoff vorteilhaft
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Anlagen- und Prozesssicherheit sowie Kenntnis einschlägiger Normen und Standards
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office, CAD-Programme vorteilhaft
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Reisebereitschaft

Sie überzeugen uns mit Ihrer Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative. Ihre Art, flexibel auf Neues zu reagieren und Ihre Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleg:innen runden Ihr Profil ab. Die gestellten Aufgaben lösen Sie strukturiert nach Abstimmung mit den relevanten Stellen.

Bei uns erhalten Sie:

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innen-Gespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 3.755,53 (laut KV 2022) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach fachlicher Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zu einer marktkonformen Überbezahlung

Eintritt: ehestmöglich

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Domenika Koller
Verantwortliche Recruiting und Personalmarketing