Pro­jekt­tech­ni­ker H­KLS (m/w/d)

Caverion Österreich GmbH
Vollzeit
Graz, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.500 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Zur Verstärkung unserer Niederlassungen in Graz, Markt Allhau, Wien, Katzelsdorf und Salzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Projekttechniker HKLS (m/w/d)

Dein Profil

  • technische Fachausbildung (HTL, FH)
  • technisches Verständnis
  • Einsatzfreude
  • Motivation und Lernbereitschaft

Deine Aufgaben

  • Unterstützende Rolle in der Projektplanungsphase für Projektleiter
  • Auslegung und Dimensionierung der HKLS Leitungen sowie Klein- und Großkomponenten
  • Überprüfung und Durchführung von Berechnungen, Aufbereitung der Dokumentation
  • Erstellung von Ausführungs- und Montageplänen samt Materialauszügen
  • Koordination mit anderen Gewerken (Elektro, Sprinkler)
  • Materialbeschaffung gemeinsam mit dem technischen Einkauf
  • Unterstützung der Projektleitung bei Großprojekten sowie bei der Erstellung geeigneter Projektpläne, einschließlich eines detaillierten Zeitplans, Ressourcenplans und Beschaffungsplans
  • Kontrolle auf der Baustelle über die sachgemäße Ausführung
  • Assistiert den Projektleitern bei der Planung und Verfolgung des Fortschritts der Arbeiten auf Aufgabenebene und stellt sicher, dass die Projektdokumente auf einheitliche Weise aufgezeichnet und gespeichert werden

Unser Angebot

  • Ein über dem KV für Metallgewerbe liegendes Gehalt - ab € 2.500,-- brutto pro Monat
  • Modernste Planungstools
  • Zukunftssichere Anstellung in einem aufstrebenden Unternehmen
  • Abwechslungsreicher Job
  • Firmenevents wie Sommerfest, Weihnachtsfeier,...
  • Zukunftsvorsorge
  • Essenszuschuss

Zusätzliche Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung. Caverion Österreich GmbH Laxenburger Straße 254, 1230 Wien www.caverion.at

Über Pro­jekt­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­jekt­tech­ni­ker*in?

Technisches Management umfasst alle betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und juristischen Aspekte von technischen Prozessen, angefangen in der Forschung und Entwicklung (Produktentwicklung) bis hin zur industriellen Produktion.

Technische Manager*innen sind mit der Planung, Organisation und Administration der technischen Bereiche und Abteilungen eines Unternehmens befasst. Sie erstellen Zeitpläne, Kostenrechnungen und Budgets, planen den Einsatz von Personal und Sachmittel und kontrollieren die Einhaltung von wirtschaftlichen Zielvorgaben. Sie überwachen weiters die Einhaltung von Normen, Umweltvorschriften, Energie- und Ressourceneffizienz, entwickeln Patentanträge und reichen diese ein. Sie führen technische Dokumentationen und erstellen Berichte und Reports, welche sie mit der Geschäftsführung und den Abteilungsleiter*innen besprechen.

Technische Manager*innen arbeiten in Gewerbe- und Industriebetrieben an der Schnittstelle zwischen Produktentwicklung, Produktion, Management, Marketing und Vertrieb. Sie arbeiten daher eng mit Entwickler*innen, Produktionsleiter*innen, Wirtschaftstechniker*innen (Wirtschaftsingenieur*innen), Qualitätsmanager*innen und Vertriebstechniker*innen zusammen.

Welche Skills benötigt man als Pro­jekt­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­jekt­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Präsentationsfähigkeit
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Pro­jekt­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Ausgeprägte Beobachtungsgabe
Lern- und Merkfähigkeit
Technisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Führungsqualitäten
Kundenorientierung
Verhandlungsgeschick
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Konzentrationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Sicherheitsbewusstsein
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Problemlösungskompetenz
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pro­jekt­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Pro­jekt­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Englisch, Technik, Informatik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­jekt­tech­ni­ker*in?

Pro­jekt­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten in der Planung, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer