Pro­zess­ma­na­ger*­Pro­zess­ma­na­ge­rin ­Dis­po­si­ti­ons­pro­zes­se

TÜV NORD GROUPHannover, DE Vollzeitvor 2 Wochen

Was Sie bei uns bewegen

  • Sie arbeiten eng mit dem Produktmanagement bzw. mit den Fachgebieten, dem Anforderungsmanagement und den internen Nutzern zusammen und bilden die zentrale Schnittstelle zu den jeweiligen Entwicklungsteams.
  • Für die Stakeholder sind Sie erster Ansprechpartner*erste Ansprechpartnerin und entwickeln gemeinsam Dispositionsprozesse.
  • Sie definieren im Team Akzeptanzkriterien, stellen die Umsetzung sicher und treiben die digitale Transformation von Geschäftsprozessen in der Disposition proaktiv auf Basis der definierten Anforderungen der Fachgebiete voran.
  • In Abstimmung mit dem Anforderungsmanagement und der Fachseite entwickeln Sie Produkt- und Prozess-Roadmaps.
  • Sie berichten regelmäßig an die Abteilungsleitung über die Entwicklungen, pflegen den Kontakt v.a. zu den internen Fachgebieten und übernehmen Informations- und Kommunikationsaufgaben.
  • In diesem Rahmen sorgen Sie dafür, dass die Product Vision und die Portfolio Roadmap sowohl für das Umsetzungsteam als auch für die Stakeholder transparent sind, und informieren über den Entwicklungsfortschritt und die Erstellung von Metriken und Reports.

Was Sie ausmacht

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung und bringen einschlägige Berufspraxis mit.
  • Neben Kenntnissen im systematischen Erfassen, Analysieren und Priorisieren von Kundenbedürfnissen im Bereich Geschäftsprozesse und Softwareanwendungen haben Sie bereits Erfahrung in der Führung von organisationsübergreifenden Teams.
  • Sie zeichnen sich durch fundierte Kenntnisse in den Geschäftsprozessen in der Disposition, idealerweise auch in SAP S/4HANA und im Bereich Migration von R/3 und/oder Neueinführung von SAP S/4HANA aus.
  • Des Weiteren sind Kenntnisse in der Modellierung, Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen (z.B. Lean, Six Sigma, Process Mining, RPA) sowie fundiertes Wissen in agilen Entwicklungsmethoden von Vorteil.
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift rundet Ihr Profil ab.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren.
  • Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation.
  • Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele.
Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Maike Raspel
Referentin HR Marketing & Talent Relationship Management