Psychologe*Psychologin für die Berufliche Ausgangsanalyse im Justizvollzug

TÜV NORD GROUPNeumünster, DE Vollzeitvor 1 Woche

Was Sie bei uns bewegen

  • Sie führen anamnestische Gespräche mit inhaftierten Teilnehmern (männliche junge erwachsene Strafgefangene), u.a. zur Bildungs- und Erwerbsbiographie.
  • In diesem Rahmen sind Sie zuständig für die Anwendung, Auswertung und Dokumentation (Berichterstattung) von diagnostischen Verfahren und für die Beurteilung des Sozial-, Lern- und Arbeitsverhaltens zur Feststellung beruflicher Kompetenzen für die Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme während und nach der Haftzeit.
  • Dabei arbeiten Sie eng mit dem Personal der JVA zusammen und unterstützen die Mitarbeitenden der TÜV NORD Bildung aus dem Ausbildungsbereich durch Bewerbungscoaching.

Was Sie ausmacht

  • Idealerweise haben Sie ein Studium der Psychologie oder Pädagogik abgeschlossen.
  • Sie haben möglichst Erfahrung mit der Zielgruppe.
  • Zudem bringen Sie Folgendes mit: polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung, Bereitschaft zur einfachen Sicherheitsüberprüfung durch die JVA, geordnete Finanzverhältnisse, aktuelles ärztliches Gesundheitszeugnis (zur Einstellung).
  • Einen wertschätzenden Umgang mit der Zielgruppe verbinden Sie mit souveränem Auftreten, Teamgeist sowie Konfliktvermögen.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Durch zwei persönliche Freischichten im Jahr unterstützen wir Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben zu vereinbaren.
  • Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen, darunter Beratungsangebote rund um die Kinderbetreuung und die Pflegebedürftigkeit von Angehörigen, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote und Bonusprogramme.
  • Wir bieten Ihnen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Maike Raspel
Referentin HR Marketing & Talent Relationship Management