Qua­li­täts­ma­na­ge­rin b­zw. Qua­li­täts­ma­na­ger

NÖ Landesgesundheitsagentur
Teilzeit
2020 Hollabrunn, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.816 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die NÖ Landesgesundheitsagentur ist das gemeinsame Dach für alle NÖ Klinikstandorte sowie für die NÖ Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. Ein innovatives Arbeitsumfeld, langfristige Job- Perspektiven sowie Top-Ausbildung und Karrierechancen kennzeichnen alle unsere Standorte. Gemeinsam garantieren wir die beste Versorgung der Menschen in allen unseren Regionen – von der Geburt bis zur Pflege im hohen Alter.

Dein Profil

  • Ausbildung in einem Gesundheitsberuf mit Ausbildung zur/zum Qualitätsmanagerin bzw. Qualitätsmanager (mind. 90 ECTS) oder einschlägige (Fach-) Hochschulausbildung oder vergleichbare Berufsausbildung mit Schwerpunkt QM (z. B. akad. KH Managerin bzw. Manager)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Sozial-, Gestaltungs- und Managementkompetenz

Deine Aufgaben

  • Umsetzung der Qualitätsmanagement-Agenden nach Auftrag der Klinikleitung und im Sinne der NÖ Landesgesundheitsagentur
  • Organisation, Begleitung bzw. Leiten von Projekten zur Umsetzung von Qualitätsverbesserungsmaßnahmen
  • Leitung / Mitglied der Qualitätssicherungs- und Riskmanagementkommission
  • Lokale Koordinationsstelle für Projekt-, Prozess- und Dokumentenmanagement
  • Identifizierung von Risikofaktoren in der Patientenbetreuung in Zusammenarbeit mit Abteilungs- und Bereichsleitungen, Stationsleitungen und allen weiteren Führungskräften
  • Verantwortlich für die Umsetzung qualitätsrelevanter Maßnahmen auf Grundlage des gewählten QM-Systems
  • Mitarbeit bei standortübergreifenden QM-Projekten
  • Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung und Motivation der Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter in Bezug auf kontinuierliche Qualitätsverbesserung (KVP)
  • Teilnahme an dem von der NÖ Landesgesundheitsagentur geleiteten und koordinierten Netzwerkmeetings zum regionalen und überregionalen QM-Austausch
  • Dokumentation der Maßnahmen des Qualitätsmanagements
  • Berichtswesen an die NÖ Landesgesundheitsagentur und Klinikleitung
  • Einleiten von gezielten Veränderungsprozessen bzw. setzen von Impulsen, die Veränderungsprozesse einleiten

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftssicheren Unternehmen
  • Regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildungen
  • Ein umfangreiches Bildungsprogramm und gezielte Förderung der Weiterqualifizierung
  • Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen an 77 Standorten
  • Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. Betriebskindergärten, Kinderzuschuss)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Zusätzliche Informationen

Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich sind Unbescholtenheit und ein medizinischer Impf-/ Immunitätsnachweis. Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Relevante Ausbildungsnachweise

Über Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Qua­li­täts­in­ge­nieur*in?

Als Qualitätsingenieur beschäftigst du dich mit Qualitätsstandards und Qualitätsnormen. Qualitative Anforderungen werden für Produkte und auch für Dienstleistungen festgelegt. Qualitätsnormen sind in der Regel durch den Gesetzgeber erteilte Vorgaben. Die Festlegung von Standards geschieht aber beispielsweise auch innerhalb eines Unternehmens - einerseits anhand der Möglichkeiten des Unternehmens, für das du als Qualitätsingenieur arbeitest, andererseits vor allem auch anhand der Ansprüche der Kunden, die die Produkte oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen werden. Deine Hauptaufgabe ist es für die Einhaltung dieser Standards und Normen Sorge zu tragen. Um die qualitativen Zielsetzungen zu erreichen, optimierst du Prozesse, Produkte und allgemein verschiedene Leistungen des Unternehmens, für das du tätig bist. Unter Umständen ist dies kein einmaliger Prozess, denn hierbei kann es sich auch um laufende Verbesserungsarbeiten handeln, die es zu überwachen gilt. Hierfür koordinierst du unterschiedliche Maßnahmen und arbeitest mit verschiedenen Abteilungen zusammen, um jede Station, die ein Produkt von der Planung bis zur Auslieferung an den Kunden durchläuft, zu optimieren. Das besondere an deiner Arbeit ist, dass du im Idealfall laufend Erfolge erzielst und somit die Weiterentwicklung direkt mitverfolgen kannst.

Worunter sind Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen noch bekannt?

Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen sind auch bekannt als: Qualitätssicherungstechniker*in, Ingenieur*in für Qualitätssicherung, Produktions- & Qualitätsmanager*in, Qualitätsmanager*in

Welche Skills benötigt man als Qua­li­täts­in­ge­nieur*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachkenntnisse über die Branche der jeweiligen Firma
EDV-Anwendungskenntnisse


Außerdem sollte ein Qua­li­täts­in­ge­nieur*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Strategisches Denken
Teamfähigkeit
Selbstständigkeit
Problemlösungskompetenz
Organisationsfähigkeit
Kommunikativität
Genauigkeit
Durchsetzungsvermögen
Beharrlichkeit
Analytische Arbeitsweise

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Qua­li­täts­in­ge­nieur*in relevant?

Für die meisten Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Qua­li­täts­in­ge­nieur*in?

Qua­li­täts­in­ge­nieu­re*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen