Rechts­an­walts­an­wär­ter:in im Be­reich ­Dis­pu­te ­Re­so­lu­ti­on | ­Li­ti­ga­ti­on

Schönherr Rechtsanwälte GmbHWien, Österreich vor 4 Wochen

Als eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien mit 15 Büros in Zentral- und Osteuropa beraten wir Mandant:innen in allen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Als Teil unserer national und international tätigen Teams arbeiten Sie mit den renommiertesten Jurist:innen der Branche zusammen. Qualität, Flexibilität, Innovation und praxisorientierte Lösungen bei komplexen Aufträgen im Wirtschaftsbereich sind das Kernstück der Schönherr Philosophie. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unseren Erfolg in Zentral- und Osteuropa mit.

Wir suchen ab Februar 2022 auf Vollzeitbasis (40h/Woche) eine:n

Rechtsanwaltsanwärter:in im Bereich Dispute Resolution | Litigation

Jobprofil

Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit, als Teil eines auf Zivilprozesse spezialisierten Teams, steht die Betreuung unserer nationalen und internationalen Mandant:innen in verschiedensten Arten zivilrechtlicher Auseinandersetzungen, sowohl außergerichtlich, als auch vor Gericht. Sie verfassen Schriftsätze, verrichten von Beginn an selbstständig Gerichtsverhandlungen, nehmen (vorprozessuale) Risikobewertungen vor und lösen komplexe Sachverhalte für unsere Mandant:innen. In streitigen Zivilverfahren arbeiten Sie auch mit anderen Praxisgruppen zusammen, sodass Sie viele Rechtsmaterien kennen lernen. Aufgrund vieler Mandant:innen aus dem Healthcare & Lifescience-Bereich haben Sie fallweise die Möglichkeit, andere Verfahrensarten kennenzulernen und auch vor den Verwaltungsgerichten zu verhandeln. Des Weiteren wirken Sie bei einschlägigen Publikationen und Vorträgen mit und haben die Möglichkeit, selbst Autor:in zu sein.

Sie zeichnet aus

  • abgeschlossenes juristisches Studium;
  • vollständig abgeschlossene Gerichtspraxis;
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse;
  • hohes Engagement und Affinität zur Arbeit in einem internationalen Umfeld;
  • schnelle Auffassungsgabe, hohe Lösungskompetenz und out-of-the-box-thinking;
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation, Präzision und Freude am selbständigen Arbeiten;
  • Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • ein zusätzlicher internationaler Abschluss (LL.M.), Arbeitserfahrung im Ausland und/oder erste Berufserfahrung im Bereich Litigation sind von Vorteil.

Wir bieten

eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einer Kanzlei, die sich durch kollegiale, offene und internationale Atmosphäre auszeichnet. Sie profitieren weiters von den hervorragenden persönlichen und fachlichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen des Schönherr Learning Hub und dem umfangreichen Angebot an Social Benefits, wie zum Beispiel dem hauseigenen Fitnesscenter.

Werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams und bewerben Sie sich online über unser Bewerbungssystem (CV, Anschreiben, Zeugnisse). Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter +43 1 5343 750429 gerne zur Verfügung.

Für diese Position ist bei Vollzeitbeschäftigung ein Monatsbruttogehalt von mindestens EUR 3.200,- vorgesehen, bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation besteht die Bereitschaft zu einer Überzahlung.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung

Mag. Catharin Valenza
Director Human Resources

Bewerbungstipps bei Schönherr Rechtsanwälte GmbH