Sach­be­ar­bei­ter*in ­Son­der­klas­sen­ver­rech­nun­g - Kli­ni­k Ot­ta­kring

Wiener Gesundheitsverbund
Vollzeit
Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2,74 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Du besitzt eine abgeschlossene kaufmännische Lehrausbildung oder eine gleichwertige Ausbildung (HASCH-Abschluss o.Ä.)
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse (sowohl mündlich, als auch schriftlich)
  • Du verfügst über eine ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Du bist flexibel und verantwortungsbewusst
  • Du arbeitest gerne im Team und bist stressresistent

Deine Aufgaben

  • Du führst sämtliche Tätigkeiten im Bereich der Sonderklasseverrechnung durch
  • Du führst Abrechnungen im SAP-IS-H durch
  • Du bist für die Zuordnung und Prüfung der Kontoauszüge zuständig
  • Du bearbeitest div. Anfragen von Privatversicherungen, Patient*innen und Abteilungsvorständen
  • Du bist für die Kostenübernahmeverfahren mit Privatversicherungen zuständig

Unser Angebot

  • Befristeter Arbeitsvertrag (bis voraussichtlich 01.12.2024) im Wiener Gesundheitsverbund
  • Beschäftigung in Vollzeit (40 Stunden)
  • Sie arbeiten von Montag bis Freitag
  • Freundliches, wertschätzendes Arbeitsklima in einem kompetenten multiprofessionellen Team welches zusammenhält, sich gegenseitig unterstützt und Spaß und Freude an der Arbeit hat
  • Berufliche Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten, Fort- und Weiterbildung
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • Günstige Wohnmöglichkeiten in Personalwohnungen als Starthilfe
  • Betriebskindergarten
  • Prämiensysteme
  • Verbilligter Mittagstisch
  • Tätigkeit in einem Haus mit etablierter Betrieblichen Gesundheitsförderung - BGF (Mitglied im 'Netzwerk der gesundheitsfördernden Kliniken')
  • Guten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel – U-Bahn Nähe
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftssicheren Unternehmung
  • Pensionskassenmodell der Gemeinde Wien
  • Umfangreiche Angebote zur Gesundheitsförderung

Zusätzliche Informationen

Für Mitarbeiter*innen, die bereits bei der Stadt Wien beschäftigt sind, ergibt sich die Entlohnung für die ausgeschriebene Stelle durch die Dienstposten- bzw. Funktionsbewertung und die entsprechende Einreihung im jeweiligen Gehaltssystem. Für neue Mitarbeiter*innen beträgt das Einstiegsgehalt lt. Wiener Bedienstetengesetz für diese Stelle brutto 2.740 € monatlich (bei einer Anstellung in Vollzeit). Durch die Anrechnung von berufseinschlägigen bzw. gleichwertigen Tätigkeiten als Vordienstzeiten kann sich ein höheres Gehalt ergeben. Wenn Du die erforderlichen Voraussetzungen erfüllst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Über Sach­be­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sachbearbeiter*in ist weniger ein Beruf als eine Funktionsbezeichnung und bezeichnet ein Dienstverhältnis im öffentlichen Dienst oder in einem Wirtschaftsunternehmen. Sachbearbeiter*innen übernehmen meist spezielle administrative und organisatorische Tätigkeiten, die sie eigenverantwortlich ausüben. Je nach Aufgabengebiet und Arbeitsort (z. B. Verkaufsabteilungen in Handelsbetrieben oder Mitarbeiter*innen in der Verwaltung in Behörden) gestaltet sich ihr Arbeitsalltag. Sie arbeiten eigenständig und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie zu Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen.

Siehe auch Lehrberuf Verwaltungsassistent*in (Lehrberuf).

Worunter sind Sach­be­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Referent*in

Welche Skills benötigt man als Sach­be­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sach­be­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Sach­be­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sach­be­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Sach­be­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Englisch, Mathematik, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer