Se­nior-­Mit­ar­bei­ter:in ­Con­trol­ling

Raiffeisen Niederösterreich-Wien
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.261,54 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Gummistiefel oder Jagdromantik? Diese Vorurteile stellen wir gerne auf den Kopf. Wir sind kein verstaubter Konzern, der von oben nach unten funktioniert, bei uns ist frisches Mindset gefragt. Wir denken agil und gehen interaktiv an unseren Daily Job heran. In lockerer Atmosphäre und Open-Door-Policy. Und vor allem machen wir unseren Job gerne, weil er sinnvoll ist. Wir schaffen Arbeitsplätze und rund 81 Prozent unserer Investitionen fließen in die Region Niederösterreich und Wien zurück. Damit das auch morgen noch so ist, braucht es Enthusiasten wie Sie – worauf warten Sie noch?

Dein Profil

  • Sie haben ein Wirtschaftsstudium oder einen vergleichbaren Studiengang abgeschlossen
  • Berufserfahrung bringen Sie idealerweise im Bereich Controlling eines Finanzunternehmens mit
  • Hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen liegt Ihnen in den Genen und Sie verstehen, wie eine Bank funktioniert
  • Sie haben Freude daran aus den vorhandenen Ergebnisdaten – entscheidungsrelevante Unterlagen aufzubereiten
  • Sie haben kommunikative Skills, können mit Daten umgehen und wissen auch bei Herausforderungen selbst, was der Sache guttut

Deine Aufgaben

  • Sie arbeiten an bereichsübergreifenden Projekten mit und tauschen sich mit verschiedenen Stakeholdern im Haus aus – unbürokratisch und ganz ohne Silodenken
  • Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Ergebnissteuerung der Gesamtbank – zu Ihren Aufgabenstellungen zählt das monatliche Reporting sowie die Erstellung von Ergebnis FC, Budget und die Mitarbeit an der strategischen Mittelfristplanung
  • Sie sind verantwortlich für die Performance-Messung der einzelnen Profitcenter
  • Sie erkennen aus den vorhandenen Quellen, welche Daten steuerungs- und entscheidungsrelevant sind und beraten das Topmanagement mit
  • Sie kommunizieren Ihre Ergebnisse mit Freude und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung der Gesamtbank

Unser Angebot

  • Wir pflegen eine offene und familiäre Kultur und unternehmen viel miteinander. Ob Yoga oder Wakeboarding – um einen Jahresbeitrag von 10 Euro wählen Sie aus rund 20 Sportarten unserer Sportunion
  • Wir bieten beste Entwicklungschancen und viele rollenspezifische Weiterbildungsangebote
  • In der Arbeit setzen wir auf beste Ausstattung und Flexibilität – Sie erhalten von Beginn an ein Techpack aus Laptop und Headphones und können damit auch im Homeoffice arbeiten
  • Wir haben eine günstige Kantine, in der gesund und frisch gekocht wird – auch spezielle Angebote wie vegetarische oder vegane Küche finden Sie bei uns
  • Unsere zentrale Lage am Donaukanal kann sich sehen lassen. Wenn Sie mit den Öffis anreisen, unterstützen wir Sie sehr gerne, denn jede „grüne“ Anreise ist uns bares Geld wert und wer will, kann sich auch ein Firmen-E-Bike ausborgen

Zusätzliche Informationen

Für diese Position ist ein überkollektivvertragliches Bruttomonatsgehalt von € 3.261,54 vorgesehen. Was Sie tatsächlich bei uns verdienen, vereinbaren wir im Bewerbungsgespräch, je nach Erfahrung und Qualifikation

Über Con­trol­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Con­trol­ler*in?

Controller*innen erfassen und analysieren betriebswirtschaftliche Unternehmensdaten und werten diese aus. Sie berechnen betriebliche Kennzahlen und stellen diese in Form vom Tabellen, Statistiken und Berichten zusammen. Sie kontrollieren die betriebliche Kostenrechnung und Bilanzierung sowie die Einhaltung und Erreichung von betrieblichen Zielvorgaben hinsichtlich Budgets, Umsatz, Gewinne etc.
Das Controlling ist eine Schlüsselposition (oder Stabsstelle) in einem Unternehmen, denn die Analysen und Berichte von Controller*innen bilden eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungsgrundlage für die Unternehmensführung hinsichtlich Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmenszielen.

Controller*innen arbeiten in Mittel- und Großunternehmen aller Branchen, in größeren Organisationen und Verwaltungseinrichtungen sowie in Wirtschaftsberatungsunternehmen. Sie arbeiten im Team mit Kolleg*innen aus Buchhaltung und Rechnungswesen und haben Kontakt zu Mitarbeiter*innen aller betrieblichen Abteilungen und zu Berater*innen (siehe z. B. Unternehmensberater*in, Steuerberater*in).

Welche Skills benötigt man als Con­trol­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Con­trol­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Con­trol­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Con­trol­ler*in relevant?

Für die meisten Con­trol­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Recht, Mathematik, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Con­trol­ler*in?

Con­trol­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen