Se­nior ­Se­cu­ri­ty­ ­Netz­werk­tech­ni­ker:in - ­Schwer­punk­t auf Pa­lo Al­to ­Net­works un­d ­For­ti­ne­t bei

VERBUND
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.453,67 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Unser Weg in eine grüne Zukunft. Gemeinsam mit Verantwortung #vorangehen.

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium mind. Master im Bereich Informatik, Kommunikationstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Netzwerk- und Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt auf Palo Alto Networks und Fortinet
  • Tiefgreifendes Verständnis von Netzwerksicherheitsprinzipien und -technologien, einschließlich Firewall-Management, Intrusion Detection/Prevention, Remote Access, Multi-Factor Authentication und Security Information and Event Management (SIEM)
  • Erfahrung mit der Implementierung und Verwaltung von SD-WAN- und IPSEC-VPN-Umgebungen.
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Reisebereitschaft und Führerschein B
  • Starke Problemlösungsfähigkeiten und analytische Fähigkeiten, um komplexe Herausforderungen zu erkennen und zu lösen
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und hohes Maß an Selbstständigkeit

Deine Aufgaben

  • Die Installation, die Konfiguration und das Management von Sicherheitslösungen, insbesondere von Palo Alto Networks und Fortinet zählt zu Ihren Aufgaben
  • Den Entwurf und die Implementierung von komplexen SD-WAN- und IPSEC-VPN-Lösungen auf Basis von Palo Alto Networks, Cisco und Fortinet für IT als auch OT wird von Ihnen übernommen
  • Sie übernehmen die proaktive Überwachung und Optimierung der Netzwerk-Performance sowie Sicherheitsanalysen zur Erkennung von Anomalien
  • Sie führen regelmäßige Sicherheitsaudits und Risikoanalysen sowie Implementierung entsprechender Maßnahmen zur Risikominderung durch
  • Sie erledigen die Entwicklung und Umsetzung von Notfallplänen für Netzwerksicherheit und Desaster Recovery
  • Sie stehen in enger Zusammenarbeit mit dem IT/OT-Securityteam, um Sicherheitsrichtlinien und Prozesse, gemäß nationaler und internationaler Vorgaben und Standards (ISO 27001/27019 und dem NIS-Gesetz) zu definieren und durchzusetzen
  • Sie übernehmen die Abwicklung von Projekten zur Steigerung der Netzwerksicherheit
  • Die Definition und Weiterentwicklung von Prozessen im Bereich der IT/OT Security und deren Dokumentation ist Teil Ihrer Arbeit
  • Sie arbeiten im 24/7-Bereitschaftsdienst nach eingehender Schulung und Einarbeitung

Unser Angebot

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innengespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 4.453,67 (laut KV 2024) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer höheren, marktkonformen kollektivvertraglichen Einstufung
  • Eintritt: ehestmöglich

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/jobs-karriere/jobvielfalt/it-berufe. Oder bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, ggf. Zeugnissen und weiteren Unterlagen. Jetzt bewerben! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Philipp Nuspl. Für Fragen stehen Ihnen gerne Azra Mekic bzw. Barbara Weber telefonisch zur Verfügung:+43 (0)50 313-54 155

Über Netz­werk­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Netz­werk­tech­ni­ker*in?

Netzwerktechniker*innen im Bereich Computersysteme installieren, konfigurieren und betreuen die miteinander in Verbindung stehenden Informations- und Telekommunikationssysteme. Dabei sorgen sie für einen raschen und möglichst störungsfreien Austausch von Daten innerhalb des Netzes. Mit Switches und Routern oder über Funkverbindungen stellen sie den Datenaustausch zwischen den Netzwerkgeräten her. Unter anderem konfigurieren sie Firewalls und vergeben Zugangsberechtigungen, Benutzerrechte und Speicherkapazitäten.

Netzwerktechniker*innen informieren und beraten ihre Kundinnen und Kunden, analysieren ihre Wünsche und Anforderungen, stellen darauf hin die IT-Anlagen zusammen, installieren sie und führen Einschulungen durch. Sie arbeiten in Büros und Werkstätten sowie im Außendienst bei den Kunden vor Ort im Team mit verschiedenen Fachkräften der Informations- und Kommunikationstechnik.

Worunter sind Netz­werk­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Netz­werk­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Netzwerk-Expert*in

Welche Skills benötigt man als Netz­werk­tech­ni­ker*in?

nullAußerdem sollte ein Netz­werk­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Koordinationsfähigkeit
gutes Sehvermögen
Lern- und Merkfähigkeit
Mathematisches Verständnis
Technisches Verständnis
Offenheit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Geduld
Sicherheitsbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Vernetztes Denken
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Netz­werk­tech­ni­ker*in?

Netz­werk­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Technik