Se­nior ­Spe­zia­lis­t:in A­b­rech­nungs­prü­fung

ÖBB
Vollzeitmit Berufserfahrung
1020 Wien, Österreich1 week ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns. Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB. Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Dein Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene technische (HTL, FH oder Uni) oder kaufmännische Ausbildung und verfügen über mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung (vorzugsweise im Bereich der Bauabrechnung (LB-VI)).
  • Sie agieren im Berufsalltag selbständig und eigenverantwortlich und verfügen über Kenntnisse der Abrechnungsregelungen der einschlägigen Normen und Richtlinien.
  • Eine technische Affinität und ein sicherer Umgang mit der gängigen Abrechnungssoftware werden vorausgesetzt.
  • Ihre Persönlichkeit ist durch eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie hohe Problemlösungskompetenz gekennzeichnet.
  • Eine ausgeprägte Zahlenaffinität, Flexibilität und eine genaue Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Deine Aufgaben

  • Sie verantworten in unserem Stab Einkauf die begleitende Kontrolle der Rechnungsprüfung und führen hierbei eigenverantwortlich eine stichprobenweise Prüfung von Teil- und Schlussrechnungen auf sachliche, rechnerische und allgemeine Richtigkeit durch.
  • Die Prüfung von Abrechnungen aus den Bereichen Tiefbau, Hochbau, Elektrotechnik etc. sowie Abrechnungen von baunahen Dienstleistungen auf Vertragskonformität und Nachvollziehbarkeit liegen in Ihrem Verantwortungsbereich.
  • Ihre Tätigkeit beinhaltet regelmäßige Dienstreisen an andere Standorte in ganz Österreich.
  • Darüber hinaus fungieren Sie als Berater:in für Fragen zum Thema Abrechnung und führen Schulungen für die mit der Rechnungsprüfung befassten Kolleg:innen & die damit beauftragten Dienstleistern durch.
  • An der Fortschreibung interner Regelwerke sowie an der Weiterentwicklung der Ausschreibungsplattform wirken Sie aktiv mit.
  • Aufgrund der Erkenntnisse aus Ihrer Schulungs- und Beratungstätigkeit setzen Sie Schwerpunkte in der Rechnungsprüfung.
  • Erkennen Sie aus Ihrer Prüftätigkeit Verbesserungspotential in der Gestaltung von Abrechnungsbestimmungen, bringen Sie sich aktiv mit Vorschlägen ein.

Unser Angebot

  • In der Einarbeitungsphase werden Sie von einer erfahrenen Kollegin bzw. einem erfahrenen Kollegen als Mentor:in sowie von einem engagierten Team unterstützt.
  • Einen nachhaltigen und sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungs-möglichkeiten innerhalb des Einkaufs und des Konzerns.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, usw).
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir vielfältige Angebote im ÖBB Gesundheitsmanagement.
  • Es erwartet Sie ein engagiertes Team und ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich.
  • Für die Funktion „Fachref. Besch. Baul. u. DL Spez. Sen..“ ist ein Mindestentgelt von € 51.581,32 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Über Con­trol­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Con­trol­ler*in?

Controller*innen erfassen und analysieren betriebswirtschaftliche Unternehmensdaten und werten diese aus. Sie berechnen betriebliche Kennzahlen und stellen diese in Form vom Tabellen, Statistiken und Berichten zusammen. Sie kontrollieren die betriebliche Kostenrechnung und Bilanzierung sowie die Einhaltung und Erreichung von betrieblichen Zielvorgaben hinsichtlich Budgets, Umsatz, Gewinne etc.
Das Controlling ist eine Schlüsselposition (oder Stabsstelle) in einem Unternehmen, denn die Analysen und Berichte von Controller*innen bilden eine wichtige Orientierungs- und Entscheidungsgrundlage für die Unternehmensführung hinsichtlich Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmenszielen.

Controller*innen arbeiten in Mittel- und Großunternehmen aller Branchen, in größeren Organisationen und Verwaltungseinrichtungen sowie in Wirtschaftsberatungsunternehmen. Sie arbeiten im Team mit Kolleg*innen aus Buchhaltung und Rechnungswesen und haben Kontakt zu Mitarbeiter*innen aller betrieblichen Abteilungen und zu Berater*innen (siehe z. B. Unternehmensberater*in, Steuerberater*in).

Welche Skills benötigt man als Con­trol­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Con­trol­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Con­trol­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Begeisterung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Selbstständigkeit
Flexibilität
Selbstbewusstsein
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Con­trol­ler*in relevant?

Für die meisten Con­trol­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Recht, Mathematik, Englisch, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Con­trol­ler*in?

Con­trol­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten mit Daten & Zahlen