Ser­vice­mit­ar­bei­ter:in am Zu­g (m/w/d)

DoN
Teilzeit
8020 Graz, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 2.323 brutto pro Monat
Home Office
Nicht möglich
Befristung
Ohne Befristung

Steig ein mit DoN’s ins Bahncatering der ÖBB!

Dein Profil

  • gute Deutschkenntnisse (mindestens B2)
  • Konversationskenntnisse Englisch
  • freundliches Auftreten und Begeisterung für den Umgang mit Gästen
  • selbstständige, eigenverantwortliche und genaue Arbeitsweise
  • Gelassenheit auch in stressigen Situationen
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddienst mit flexiblen Arbeitszeiten
  • hohe Reisebereitschaft mit Freude an Übernachtungen im In- und Ausland (Unterkunft wird gestellt)
  • erste Berufserfahrungen in der Gastronomie von Vorteil
  • einwandfreien Strafregisterauszug

Deine Aufgaben

  • Du lebst Gastfreundschaft und bist gerne unterwegs?
  • Für dich soll kein Tag dem anderen gleichen und Verantwortung trägst du gerne?
  • Bei uns arbeitest du selbständig und in einem netten Team.
  • An Bord bist du nicht nur für unseren Gästeservice verantwortlich, sondern auch für Sicherheitsbelange entsprechend geschult.
  • Dein Auftreten ist die Visitenkarte für unser Unternehmen.

Unser Angebot

  • Voll- und Teilzeit ab 24h / 3 Tage pro Woche
  • ein spannendes Arbeitsfeld in einem stark wachsenden, österreichischen Gastronomie- und Cateringunternehmen
  • ein tolles Team und Perspektiven für überdurchschnittliches Engagement
  • abwechslungsreiche und vielseitige Aufgaben
  • praxisnahe und vollbezahlte 3-wöchige Basisausbildung
  • attraktives Weiterbildungsangebot und vielseitige Aufstiegschancen
  • Uniform wird zur Verfügung gestellt
  • Rabatte und Vergünstigungen bei ausgewählten Partnern und in allen DoN Betrieben (z.B. VAPIANO)
  • monatlicher KV-Bruttolohn: € 2.133,43 (ungelernt) oder € 2.264,17 (gelernt - mit abgeschlossener Gastronomieausbildung) zuzüglich Zulagen und Trinkgeld

Über Kell­ner*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Kell­ner*in?

Einfach nur Teller durch die Gegend tragen und freundlich lächeln? Solltest du denken, dass der Beruf von Kellnern nur aus Servieren besteht, hast du eine falsche Vorstellung. Du solltest dir deiner wichtigen Rolle als Kellner immer bewusst sein! Denn du bringst deinen Gästen nicht nur ihre Bestellungen, sondern bist für sie das Aushängeschild des Lokals. Schließlich haben sie zu dir den meisten Kontakt. In den seltensten Fällen sprechen sie mit dem Koch oder dem Besitzer des Restaurants. Deswegen musst du darauf achten, dass der Service stimmt und vom Eintritt in das Restaurant über das Menü bis hin zum Kassieren alles wie am Schnürchen läuft. Das Abräumen des Tisches gehört übrigens ebenso zu deinen Aufgaben wie die Reinigung der Kaffeemaschine. Eine andere Bezeichnung für deinen Beruf ist übrigens Servicekraft.

Worunter sind Kell­ner*in­nen noch bekannt?

Kell­ner*in­nen sind auch bekannt als: Restaurantfachmann*frau, Ober*in, Servierpersonal, Servicemitarbeiter*in, Servicekraft, Servicefachmann*frau

Welche Skills benötigt man als Kell­ner*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Kell­ner*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Hygienebewusstsein
Fundierte Englischkenntnisse


Außerdem sollte ein Kell­ner*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Stressresistenz
Körperliche Fitness
Kommunikativität
Kundenorientierung
Freundlichkeit
Sozialkompetenz
Engagement

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Kell­ner*in relevant?

Für die meisten Kell­ner*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Kell­ner*in?

Kell­ner*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten am Point of Sale, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung, Arbeiten ohne Computer