Ser­vice­tech­ni­ker*in ­Schutz­tech­nik

Wiener Netze GmbH
Vollzeit
1110 Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.845 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Servicetechniker*in Schutztechnik

Dein Profil

  • abgeschlossene technische Lehre (Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik)
  • Erfahrung in der Energiebranche im Bereich der Hochspannungsanlagen
  • kommunikativ und wissbegierig
  • Grundkenntnisse in MS Office (MS Excel)
  • Führerschein B
  • Bereitschaftsdienst

Deine Aufgaben

  • Verstärkung unseres bestehenden Schutztechnik Teams
  • Durchführung von Instandhaltungs- und Inbetriebnahmearbeiten
  • Unterstützung bei den Erneuerungen der sekundärtechnischen Einrichtungen
  • Mitwirken bei der Überprüfung von neu errichteten Hochspannungs-Anlagen
  • Störungsbehebungen im Zuge der Rufbereitschaft
  • Kontinuierliche Weiterbildung

Unser Angebot

  • Mindestgehalt von EUR 2.845,00 brutto pro Monat
  • Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht
  • Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen
  • 75 Jahre Erfahrung in der Stadt

Zusätzliche Informationen

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Über Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ser­vice­tech­ni­ker*in?

Servicetechniker*innen achten darauf, dass technische Geräte und Anlagen funktionieren. Sie beraten Kundinnen und Kunden, warten Geräte und beheben Störungen. Sie arbeiten im Bereich technischer Kundendienstleistungen (Service) für EDV-Anlagen und Netzwerke, Büromaschinen und Kommunikationsgeräte und sonstige technische Anlagen. Meistens sind sie dabei auf einen bestimmten Bereich spezialisiert. Servicetechniker*innen arbeiten dementsprechend mit Mitarbeiter*innen und Spezialist*innen aus den genannten Bereichen zusammen und haben Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden.

Worunter sind Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Kundendienstmitarbeiter*in

Welche Skills benötigt man als Ser­vice­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Handwerkliches Geschick
Führerschein


Außerdem sollte ein Ser­vice­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Koordinationsfähigkeit
Fingerfertigkeit
gutes Sehvermögen
Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Hilfsbereitschaft
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Umweltbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ser­vice­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Technik, Informatik, Werken

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ser­vice­tech­ni­ker*in?

Ser­vice­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Technik, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung