Soft­ware-­Tech­ni­ker (m/w/d)

Caverion Österreich GmbH
Vollzeit
Bad Vöslau, Österreich2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 2.900 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Software-Techniker (m/w/d) in der Gebäudeautomation (Mess-, Steuer- Regelungstechnik) für unsere Niederlassung in Bad Vöslau!

Dein Profil

  • abgeschlossene technische Ausbildung (Meister, Fachschule, HTL), sowie Erfahrung idealerweise in der Elektrotechnik/HKLS/Regelungstechnik
  • Teamplayer hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität

Deine Aufgaben

  • Du erhältst die Projektunterlagen sowie eine Projekteinschulung von Großbaustellen (Bürogebäude, Hotels, Krankenhäuser, Wohnhäuser, etc.) und setzt diese selbstständig und/oder gemeinsam mit dem Projektleiter in Funktionsbeschreibungen und Software um
  • Aktive Mitarbeit in der Projektabwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office; Sehr gute Kenntnisse in Programmiersprachen (C#)
  • Koordination und technische Abstimmung mit Kunden und Fremdgewerken
  • Unterstützung des Inbetriebnahmeteams vor Ort auf der Baustelle im In- und Ausland
  • Begleitung des Probebetriebs und Protokollierung der Aktivitäten (Trendprofile, Alarme, etc.)
  • Archivierung und Sicherung von Softwareständen und den dazugehörigen Dokumenten

Unser Angebot

  • Wir bieten einen Job mit Zukunft
  • Wir arbeiten als Team
  • Wir sind ein kleiner Teil eines großen internationalen Teams, das Wert darauf legt, dass sich jeder wohlfühlt
  • Wir entwickeln uns stetig weiter
  • Möglichkeit zur fachlichen Aus- und Weiterbildung
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Wir halten was wir versprechen
  • Monatsbruttogehalt lt. KV Metallgewerbe von mindestens € 2.900, -- Bringst du besondere Fähigkeiten oder Erfahrungen mit, zahlen wir gerne auch mehr
  • Flexible Arbeitszeit durch Gleitzeit und tageweise Homeoffice Möglichkeit nach Vereinbarung
  • Mitarbeiterkantine mit täglich frisch gekochten Speisen
  • Firmen-Events, wie beispielsweise Sommerfest, Weihnachtsfest oder Teamevents
  • Mitarbeiter-Rabatte bei verschiedenen Unternehmen (Online-Shop mit unterschiedlichen Angeboten wie Reisen, Schmuck, Sportkurse,…)
  • Gesundheitsmaßnahmen wie Betriebsarzt und Gesundheitsaktionen
  • kostenloser Parkplatz
  • Eingearbeitete Fenstertage für mehr Freizeit
  • Fahrradleasing für mehr Mobilität
  • Zukunftsvorsorge für mehr Sicherheit
  • Empfehlungsprämien, Treueprämie sowie Gutscheine bei freudigen Anlässen
  • Kaffee, Tee sowie frisches Obst zur freien Entnahme

Zusätzliche Informationen

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine Online-Bewerbung! Caverion Österreich GmbH Energiestraße 2, 2540 Bad Vöslau www.caverion.at

Über Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Du weißt, dass dir weder die rote noch die blaue Pille wirklich den Durchblick geben oder nehmen kann. Nur du allein schaffst es durch den Quellcode-Dschungel. Was genau Softwareentwickler machen und wie ihre Arbeit funktioniert, ist dein süßes Geheimnis. Nur eines ist sicher: Du bist nicht der Informatiker, den deine Kollegen rufen sollten, wenn ihr Excel oder Word-Programm zum zehnten Mal abgestürzt ist. Du befasst dich eher mit Schnittstellen verschiedener Komponenten und Systeme, definierst Datenstrukturen und entwirfst Algorithmen für Programme, Softwaretools oder Apps. Deine Hauptaufgabe ist es Software zu programmieren – also zu erschaffen, verbessern und zu reparieren. Aber pass auf: Im einen Moment fühlst du dich wie der “Master of the Universe” und im nächsten hast du das Gefühl ein Äffchen zu sein, dass nur irgendwie auf der Tastatur herumhaut – je nachdem, ob dein Code funktioniert oder eben nicht.

Worunter sind Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen noch bekannt?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen sind auch bekannt als: Informatiker*in, Programmierer*in, Software Architekt*in, Software Entwickler*in, Instructional Design Developer*in, Software-Engineer

Welche Skills benötigt man als Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Programmiersprachen
Fachkenntnisse in der Softwareentwicklung
Fundierte Englischkenntnisse
Umgang mit Zahlen


Außerdem sollte ein Soft­ware­ent­wick­ler*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Logisches Denkvermögen
Kommunikativität
Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Soft­ware­ent­wick­ler*in relevant?

Für die meisten Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Englisch, Informatik, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Soft­ware­ent­wick­ler*in?

Soft­ware­ent­wick­ler*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer